Überbackene Süßkartoffeln

Vollwertiges Gericht

Dieses Gericht benötigt keine Beilage und ist herrlich lecker leicht

Zutaten:
~ 4 mittelgroße Süßkartoffeln
~ etwas Salz

~ 50 – 80 ml Sahne
~ 150 g gemahlene Walnüsse
~ 50 geriebener Emmentaler
~ 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
~ Gewürze: Paprikapulver, Kräutersalz
~ 100 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Die Süßkartoffeln in Wasser mit etwas Salz aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
Herausnehmen und schälen, dann der Länge nach halbieren.
Mit einem Teelöffel jeweils beide Teile aushöhlen, sodass ein gut 5 cm breiter Rand bleicht.
Die herausgenommene Süßkartoffelmasse mit der Sahne pürieren und die Nüsse und den Emmentaler dazugeben.
mit dem Senf, Paprika und Kräutersalz kräftig würzen, alles gut verkneten und die Süßkartoffeln damit füllen.

Eine Auflaufform leicht einfetten, die gefüllten Süßkartoffeln in die Form  geben und die Gemüsebrühe hinzugießen.

Im Backofen bei 200° 10 Minuten zugedeckt backen, dann aufdecken und weiteren 10 Minuten backen.

Herausnehmen und direkt servieren.

Quelle: “Süßkartoffeln” Seite 51 von Herbert Walker | Pala-Verlag

2
Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit den Gedanken! Wir freuen uns auf Eure Kommentare & den Austausch!

avatar
Rena
Gast

Hallo ihr Zwei,

eigentlich habe ich mit Süßkartoffeln absolut nichts am Hut.
(Hat man mir mal in einer Kantine etwas vermiest.)
Das Foto hat mich aber sehr angelacht und ich könnte mir vorstellen, das Rezept doch mal zu testen.
Für Überbackenes bin ich immer zu haben.

Viele liebe Grüße,
Rena