#SPbuch – Eine Challenge

| Werbung | 
Diesen Beitrag haben wir als Werbung gekennzeichnet, da die Nennung eines eingetragenen Markenzeichens und dreier Selfpublisher-Verlage vorkommt.

#SPbuch
Die etwas andere Challenge

 Es wird wieder sehr #SPbuch-lastig bei uns – seid dabei.

Diese Challenge wird ein halbes Jahr laufen – aber – dafür ein Buch zu lesen ist kein „muss“. Auch wenn es bei Aufgabe 1 keine Rolle spielt, ob Ihr bereits ein Selfpublisher Buch gelesen habt, so ist es von Vorteil für die weiteren Aufgaben, wenn Ihr zumindest ein Buch kennt.

Wer mitmachen möchte, schnappt sich einfach das Beitragsbild, verlinkt uns und legt los. Ihr könnt aber auch durch Kommentare unterhalb dieses Beitrages teilnehmen – ein Blog ist somit keine Grundvoraussetzung! Dazu postet Ihr einfach zur ersten Frage Eure Antwort und die folgenden dann einfach darunter. Startet wie Ihr möchtet und Zeit habt, erledigt auch so die unten aufgeführten „Aufgabe“ und habt vor allem Spaß an der Sache.

Ebenso freuen wir uns natürlich über das Weitersagen in den social medias, ein Danke fürs Teilen schon mal im Voraus! Gerne könnt Ihr Eure Antworten auch doppeln, indem Ihr diese auf Euren social media-Kanälen postet. Mit #SPbuch finden sich dann auch alle.

Wer ein wenig Input braucht, kann gerne bei uns stöbern! *Hier* kommt Ihr zu unserer Selfpublisher-Liste, dessen Bücher wir gelesen oder gehört und rezensiert haben!

Der Zeitraum dieser Challenge ist vom
01. September 2019 bis 29. Februar 2020
Sechs Monate – 12 Aufgaben
Individuelles lesen und hören.

Ja, hören! Denn #SPbuch gibt es auch als Hörbuch-Fassung wie bspw. „Die Einsamkeit der Schuldigen – Das Verlies“ von Nienke Jos oder „Freak City: Hexenkessel“ von Martin Krist.

Ihr könnt alle Aufgaben innerhalb kürzester Zeit „bearbeiten“ oder Euch für die kommenden Monate aufteilen. Einziges Kriterium: das Buch muss selbst verlegt worden sein – ob die Autorin oder der Autor vorher oder im Nachhinein in einem Verlag veröffentlich hat, ist dabei unrelevant. Aber das genannte Buch muss ein Selfpublisher-Titel sein! Es finden sich viele großartige Bücher unter anderem bei Tolino (E-Books) oder auch bei Twentysix und Books on Demand.

Bei der Hörbuch-Fassung gilt folgendes: Das Print muss ein Selfpublisher-Titel sein, das Hörbuch darf jedoch bei einem (Klein)Verlag zu finden sein.

  1. Hast Du bereits ein #SPbuch gelesen?
    • Wenn ja: welches und wie hat es Dir gefallen – Top oder Flop?
    • Wenn nein: warum nicht?
  2. #CoverMachenBücher Part I
    Ob Du die Geschichte kennst ist Nebensache, diesmal geht es nur um die Optik: Hast du ein Lieblingscover? Was fasziniert Dich daran?
  3. Hast Du eine Autorin oder einen Autor dessen Bücher du immer kaufst, weil er/sie einfach wundervoll schreibt? Verrate uns den Namen und Dein liebstes Buch von ihr/ihm.
  4. Protagonist*innen Part I
    Aus eigener Erfahrung wissen wir ja, wie sehr die Charaktere in einem Buch Gestalt annehmen können. Hast Du einen Charakter, der Dir sehr positiv in Erinnerung geblieben ist? Und wenn ja, warum?
  5. Am 25.9. ist wieder #IndieAuthorDayDE – schreibe einen Blogbeitrag oder poste unter dem Hashtag an diesem Tag Dein Lieblingsbuch, Deinen neusten Buchkauf oder Eindrücke zu Deiner aktuellen Geschichte. Wenn Du selbst Autor*in bist, kannst du an diesem Tag natürlich auch an Deinen eigenen Büchern teilhaben lassen!
    (Hinterlasse uns in einem Kommentar Deinen Link zum Beitrag oder Deinem social media-Post)
  6. Protagonist*innen Part II
    In Aufgabe 4 hatten wir die positiven Charaktere erfragt, nun geht es an die Antagonist*innen. Welcher Charakter hat Dich zur Weißglut getrieben und warum?
  7. Selfpublisher sind mittlerweile in sehr vielen Genre vertreten. Welches Buch hat Dich dazu verleitet einmal das bevorzugte Genre zu verlassen und mal etwas ganz anderes zu lesen/hören?
  8. #CoverMachenBücher Part II
    Welches Buch hat Dich optisch und inhaltlich begeistert – und ganz wichtig: Warum?
  9. Gibt es ein Genre (oder Thema) von dem Du sagst „das ist viel zu wenig vertreten und deshalb sollte dieses Buch hier genannt werden!“?
  10. Hast Du einen Buchladen in Deiner Nähe, in dem auch SP-Bücher zu finden sind? Bzw. hast Du dort schon einmal ganz gezielt nach solch einem Buch gefragt oder es gar bestellt? Teile Deine Erfahrungen mit uns.
  11. Wir kommen noch einmal auf die Hörbücher zu sprechen. Wo findet man SP-Titel zum Kaufen oder downloaden (außer Audible, Spotify oder Bookbeat)?
  12. Welches Buch hast Du durch die Challenge für Dich entdeckt und warum spricht es Dich an/macht Dich neugierig?

Wer sich von Euch dieser Herausforderung stellt und alle 12 Fragen vollständig beantwortet (ob innerhalb eines eigenen Blog-Beitrags oder hier als Kommentar), landet automatisch im Lostopf.
Lostopf? Ja, aus diesem ziehen wir nach Beendigung der Challenge gleich 2 Gewinner*innen.
Als 1. Preis wartet ein nigelnagelneuer „Tolinoshine3“, der uns seitens Tolino dafür zur Verfügung gestellt wird.
Den 2. Preis stiften wir zwei aus eigener Tasche und zwar ein Print aus dem Selfpublisher-Bereich im Wert von 20,00 € (das Buch darf selbst ausgesucht werden).
Und vielleicht haben wir noch den ein oder anderen Trostpreis zu vergeben.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und auf den ein oder anderen Lesetipp von Euch in Sachen #SPbuch. 
Kerstin & Janna 


Die Teilnahme an der Verlosung endet am 29. Februar 2020 | 23:59 Uhr

Teilnahmebedingungen
1. Du musst mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben, oder du besitzt eine Einverständniserklärung von Deinen Eltern.
2. Eine Teilnahme ist nur mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz möglich.
3. Wir haften nicht für verloren gegangene Sendungen! Somit wird weder ein Ersatz oder eine Auszahlung des Preises gewährleistet.
4. Die Gewinner*innen werden in den kommenden Tagen nach dem Einsendeschluss ausgelost und hier auf dem Blog bekannt gegeben.
5. Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendeten Daten kommentarlos gelöscht. Die eingegangenen Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.
6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, auf die Bücher, fertig, los!

Beitrag teilen mit:

1
Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit Deinen Gedanken! Wir freuen uns auf Deinen Kommentar & den Austausch mit Dir!

avatar
Cathy
Gast

Eine tolle Challenge und ich überlege schon, wie ich das umsetzen möchte. Nur das Thema Hörbuch ist ein bisschen ein Problem für mich, aber dafür werde ich auch noch eine Lösung finden. ^^
Die Hoffnung, dass ich mal eine Challenge komplett durchhalte, stirbt zuletzt und das hier ist ja mal eine Challenge, der ich mich gewachsen fühle. *lach* Ich mache also auf jeden Fall mit und freue mich schon drauf. :-)