Lachs-Spinat-Rolle

Ein herzhafter Partysnack, der schnell zubereitet ist.

Zutaten:
~ 5 Eier
~ 1 Packung Blattspinat (auftauen lassen)
~ 200 g geriebener Käse
~ 100 g Frischkäse
~ 1 Packung Lachsscheiben (geräucherter)
~ Salz, Pfeffer
außerdem:  Backbleck, Backpapier, Alufolie

Zubereitung

Das Backblech mit einer Lage Backpapier auslegen und an den Rändern etwas nach oben knicken.
Die Eier gut miteinander verquirlen, auf das Backpapier gießen und gleichmäßig darauf verstreichen.
Darüber wird der aufgetaute und gut abgetropfte Blattspinat gelegt. Den geriebenen Käse über diesen streuen, so dass alles damit bedeckt ist.
Diese Masse nun im gut vorheizten Backofen bei 180° ca. 10 Minuten backen (das Ei muss komplett gestockt sein und der Käse verlaufen).

Das Blech aus dem Backofen nehmen und direkt auf die gebackene Masse den Frischkäse streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Über den Frischkäse die Lachsscheiben gleichmäßig verteilen.

Nun mit Hilfe des Backpapiers an einer der schmalen Seiten die Masse etwas nach innen einknicken um dann eine Rolle daraus zu machen. Das geht am besten, solange die Masse noch warm ist.
Diese Rolle auf ein großes Stück Alufolie legen, einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Lachs-Spinat-Rolle wird kalt serviert.
Dafür einfach aus der Alufolie wickeln und auf einer Platte anrichten. Dazu Baguette oder frisches Brot reichen.

Guten Appetit!

Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit den Gedanken! Wir freuen uns auf Eure Kommentare & den Austausch!

avatar