Kriminelles von A bis Ü, eine RuB-Ermittlung von Janna

Eigentlich habe ich ja mit der Challenge #DasSuBabc schon genug zu tun! Ich habe immer eine riesen Portion Motivation und dann … ich verliere nicht wirklich das Interesse, aber Challenges geraten bei mir gerne in den Hintergrund, warum auch immer. Dennoch mache ich sie absolut gerne und die von Christina ist einfach zu reizvoll!

Mein Regal bietet genug Geschichten in drei verschiedenen Formaten des Genres bzw. der Genres – immerhin gibt es einen, oder mehrere, Unterschiede zwischen einem Krimi und einem Thriller, wobei das ja wieder ein ganz eigenständiges Thema ist! Ich bin gespannt, welche sich davon in die unteren Aufgaben einsortieren lassen und ermittle mal in meinem Regal der unbekannten Geschichten, was sich so finden lässt. Aber auch Neuzugänge die direkt gelesen wurden, werden sich hier finden lassen.

Krimis und Thriller vom RuB
10/29 gelesen und gehört
Stand: 26. September

AAmateure, lies einen Krimi/Thriller, in dem kein Polizist, Staatsanwältin oder Privatdetektiv, ermittelt
• „Missing – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ von Claire Douglas (Hörbuch)

B – lies einen Krimi/Thriller, dessen AutorIn aus einem B-Land kommt (Belgien, Brasilien, Bulgarien, …)

C – Chemie, Biologie, Physik, lies einen Thriller, der sich um ein Wissenschaftsthema dreht
• „Schilf“ von Juli Zeh (Als Roman eingeteilt, ist aber ebenfalls ein Krimi in dessen Mittelpunkt die Physik steht)

D – Dixieland, lies einen Krimi/Thriller, der in den Südstaaten der USA spielt

E lies einen Krimi/Thriller, der einen englischen Titel hat
• „Invisible“ von Arno Strobel & Ursula Poznanski

F – Fortsetzung, lies eine Reihe weiter, die Du schon lange weiterverfolgen wolltest, aber bisher nicht geschafft hast

G – Gauner, lies einen Krimi/Thriller, in dem ein Verbrecher der Protagonist ist

HHörgenuss, lies einen Krimi/Thriller Deiner Wahl und finde (mind.) einen Song, der dazu passt und erkläre warum das so ist
• „Arrowood – In den Gassen Londons“ von Mick Finlay (Hörbuch)
Song: „Opening Titles“ von David Arnold & Michael Price (Intro der Sherlock-Serie), da dieser Ermittler in der Geschichte benannt wird und ich direkt diesen Ohrwurm im Kopf hatte.

I lies einen Krimi/Thriller, der in einem I-Land spielt (Island, Irland, …)
• „Der Freund der Toten“ von Jess Kidd; ist zwar bei den Roman zu finden, hat aber eine Vielzahl an Krimielementen & spielt in Irland

J – lies einen Krimi/Thriller, bei dem der Vorname des/der AutorIn mit J beginnt

K – lies ein Buch mit kriminellen Kurzgeschichten

L – lies einen Krimi/Thriller, der ein Thema behandelt, über das Du noch nichts (oder kaum etwas) weißt

M lies einen Krimi/Thriller, in dem eine ungewöhnliche Mordmethode benutzt wird
• „Der Schatten“ von Melanie Raabe (Hörbuch; und um welche Methode es sich handelt kann ich nicht verraten, da es die gesamte Story spoilern würde)

N – lies einen Krimi/Thriller, in dem der/die ermittelnde PolizistIn weder alkoholkrank, noch melancholisch ist, noch ermordete Familienangehörigen/Freunde hat

O – Orange, lies einen Krimi/Thriller, der ein orangenes (lilanes, pinkes oder braunes –also krimiuntypische Farbe auf dem) Cover hat

P – lies einen Krimi/Thriller, der aus einem Verlag stammt, der mit P beginnt

Q – lies einen Krimi/Thriller, der ein anderes Genre schneidet
• „Ersticktes Matt“ von Nina C. Hasse (Krimi trifft auf Steampunk | #SPbuch)

R – lies einen Krimi/Thriller, der in der Region spielt, in der Du wohnst

S – lies einen Krimi/Thriller, in dem Spione vorkommen

T – lies einen Krimi/Thriller, in dessen Titel ein Tier vorkommt

Ulies einen Krimi/Thriller von einem/r deutschen AutorIn, die Du noch nicht kennst
• „So dunkel der Wald“ von Michaela Kastel

Vlies einen Krimi/Thriller, der mindestens 20 Jahre in der Vergangenheit spielt
• „Der Mann, der nicht mitspielt“ von Christof Weigold (spielt in den 20ern)

W – lies einen Krimi/Thriller, dessen Titel nur aus einem Wort besteht

X – lies einen Krimi/Thriller, in dessen Titel ein X vorkommt

Y – Yankee, lies einen Krimi/Thriller aus den Nordstaaten der USA
• „Todesblues in Chicago“ von Ray Celestin

Z – lies einen Krimi/Thriller, der mindestens 20 Jahre in der Zukunft spielt

Ä – alt, älter, am ältesten: lies einen Krimi/Thriller, der schon mindestens 5 Jahre in Deinem SUB schlummert

Ölies einen Krimi/Thriller, in dem der Mord in einem öffentlichen Raum passiert, z. B. den Öffis, einem Museum oder einer Veranstaltung
• „Der Traum vom Fliegen“ von Nina C. Hasse (Kurzgeschichte, Mord geschieht in einem Zirkuszelt)

ÜÜber: lies einen Krimi/Thriller mit über 600 Seiten
• „Der blutrote Teppich“ von Christof Weigold

Zusatzaufgabe
Halbe-halbe, lies genauso viele Bücher von Autorinnen wie von Autoren (soweit möglich, denn die Zahl ist ungerade).
Autorinnen:  7 (eine Autorin mit 2 Büchern)
Autoren:  4 (ein Autor mit 2 Büchern)

Beitrag teilen mit:

9
Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit Deinen Gedanken! Wir freuen uns auf Deinen Kommentar & den Austausch mit Dir!

avatar
Diana
Gast

Ich bin ja auch am überlegen, ob ich an dieser Challenge teilnehmen soll. Habe sie schon bei Conny von PinkAnemone gesehen.
Genug Bücher hätte ich bestimmt zu dem Thema. :)

DunklesSchaf
Gast

Uiuiui! Ich freu mich riesig, dass Dich meine kleine Challenge auch anspricht. Ich freu mich schon jetzt auf neue Entdeckungen in Deinen A bis Üs… klar, soll der SUB abgebaut werden, aber seien wir doch ehrlich, wir bauen den doch genauso gerne wieder auf. :-D
Liebe Grüße,
Christina

Anja aka Ana
Gast
Anja aka Ana

Huhu meine Liebe, das klingt tatsächlich reizvoll, aber ich bin da ja so eine Nulpe was Challenges angeht. Ich denke da auch einfach nicht mehr dran. Gestern habe ich zum Beispiel festgestellt, dass ich über 6 Monate nichts mehr für die SuBventur getan habe. . 3 Stunden habe ich meine Liste gewälzt und dann mein Regal durchforstet was neu dazu gekommen ist. Jetzt muss ich noch den Beitrag dazu schreiben. Lange Rede, kurzer Sinn: Klingt super, aber ich schaffe das eh nicht. . Dir wünsche ich viel Freude und gutes Gelingen. Ich freu mich auf Deine Berichte und was Du… Read more »