3 Geschichten – 3 Eindrücke | Wiebke Tillenburg, Agnès de Lestrade, Alexandra Maxeiner

Kinderbuch trifft auf #WirLesenFrauen
in Text & Bild


„Drachenangst und Menschenmut“
Text: Wiebke Tillenburg
Illustration: Esther Wagner

Max ist wütend. Er will sich verkriechen und geht in sein Baumhaus, doch dort angekommen, erwartet ihn eine Überraschung!
Hugo, ein Drache. Auch er brauchte ein Versteck.

Eine ungewöhnliche, aber wundervolle Freundschaft und dem gegenseitigen Mut machen und Ängste nehmen.

Zum Pupsen komisch

Seite 32

Humorvoll bricht dieses Buch Vorurteile, mit denen Kinder konfrontiert werden. Eine Metapher in Drachenform! Auch Kleine können Groß sein und Große dürfen Angst haben!

Die in schwarz/weiß gehaltenen Illustrationen untermalen diese zauberhafte Geschichte gelungen!

Kurzmeinung verfasst von © Janna
★★★★☆


„Die Schneiderin des Nebels“
Text: Agnès de Lestrade
Illustration: Valeria Docampo

Rosa fängt den Nebel ein und webt daraus Kleidungsstücke, Vorhänge und Teppiche.

Eine Hülle für unliebsame Wahrheiten und Emotionen.

Doch nach dem Nebel scheint die Sonne.

Jeden Morgen fängt Rosa am Flussufer Nebel mit ihrem Schmetterlingsnetz.

Buchbeginn

Jede Seite ist illustriert, besonders kunstvoll sind jene auf den transparenten Seiten. Ein so wundervoll und detailverliebtes Buch!

Die Geschichte sowie die Illustrationen sind einfach zauberhaft und ich bin schockverliebt!!

Kurzmeinung verfasst von © Janna
★★★★☆


„Alles Familie!“
Text: Alexandra Maxeiner
Illustration: Anke Kuhl

Familie ist vielseitig!

Homosexualität, neue Partner:innen, Halb- und Stiefverwandschaft, vielerlei Sprachen, Adoption.

Jede Familie ist einzigartig!

Zitat aus der Vorlage der eigenen Familienvorstellung (am Ende des Buches)

Das Buch ist mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, ließ sich jedoch bei den Kinderbüchern finden. Ich finde es schwer eine Alterseinschätzung abzugeben, da es thematisch einfach so wichtig ist, auch für jüngere Kinder!

Familien streiten sich. Familien haben ganz eigene Kosenamen. Familien sind nicht immer blutsverwandt. Viele Sprachen, viele Herkünfte, viel Patchwork. Endlich ein Buch, bei dem es über Mama, Papa, Kind oder alleinerziehender Mutter hinausgeht!
Leider ist von Transgender nichts zu lesen und manche Themen hätten etwas mehr Raum bekommen dürfen.

Kurzmeinung verfasst von © Janna
★★★★☆


| Anzeige |

Titel: Drachenangst und Menschenmut
Buchreihe: Einzelband
Autorin: Wiebke Tillenburg
Illustratorin: Esther Wagner
Verlag: Twentysix [Selfpublisher]

Titel: Die Schneiderin des Nebels
Buchreihe: Einzelband
Autorin: Agnès de Lestrade
Illustratorin: Valeria Docampo
Verlag: Mixtvision

Titel: Alles Familie!
Buchreihe: Einzelband
Autorin: Alexandra Maxeiner
Illustratorin: Anke Kuhl
Verlag: Klett Kinderbuch


Welche Geschichte hat dein Interesse geweckt,
kennst du bereits eine oder mehrere?

Beitrag teilen mit:

Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit Deinen Gedanken! Wir freuen uns auf Deinen Kommentar & den Austausch mit Dir!

avatar