Dinkelpizza (Grundrezept)

Ich liebe Pizza! Ungesund? Eine von grundauf selbstgemachte Pizza gehört zwar auch nicht zur Rohkostfraktion, ist aber gesünder als TK (Tiefkühl-Produkt) und schmeckt auch hundertmal besser!

Zutaten für 1 Blech:
~ 1 P. Trockenhefe
~ 3 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl
~ 1 TL Salz
~ 1/4 L lauwarmes Wasser
~ 450g Dinkelmehl (hell)
_________________________
~ Belag nach Wahl
~ Soße nach Wahl

Zubereitung

Einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und nun mit den Händen (oder einem Mixer mit Knethacken) vermengen und schon ist der Teig fertig! Einfach ausrollen und auf ein Backblech geben.

Ich hatte noch etwas Teig übrig (beide Bleche waren bereits belegt) und so gab es noch „Dinkelflatschen“, wie wir sie liebevoll genannt haben. Diese können entweder auch belegt werden oder später mit verschiedenen Dips oder ähnlichem verzehrt werden.

Der ausgerollte Teig wird nach Wahl belegt – ich habe Tomatensoße genommen und mit Zucchini, Feta und Raspelkäse belegt.

Nun kommt das Blech bei 200°C ca. 15-20min. in den Ofen.

Guten Appetit!

2
Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit den Gedanken! Wir freuen uns auf Eure Kommentare & den Austausch!

avatar
mllefacette
Gast
mllefacette

Nomnomnomnomnom!