Rezension

„Verheißung“ von Jussi Adler-Olsen

verheissung

Erscheinungstermin: 16.03.2015
AutorIn: Jussi Adler-Olsen
Verlag : dtv Verlagsgesellschaft

ISBN: 978-3423280488
 Fester Einband: 608 Seiten
Sprache: Deutsch
Kosten: 19,90 €

 


3 von 5 Sternen ~ Rezensiert von Janna
11.08.2015

Der schwächste Band

Inhalt:
17 Jahre ermittelte Habersaat – erfolglos. Auch Mørck scheint mit seinem Team in eine Sackgasse zu laufen, zumal der angebliche Mord offiziell als Unfall gilt. Gelingt es dem Sonderdezernat Q auch in diesem Fall erfolgreich zu ermitteln?

3 von 5 Sternen
Der erste Band der mich nicht komplett mitriss … Zuviel hat Olsen in diesem Band bezüglich des Sonnenkults ausgeholt, zu wenig Spannung hat sich über die Seiten aufgebaut. Die Fragen die sich bei einem Krimi oder Thriller eigentlich bei mir entwickeln, das mit Fiebern blieb hier völlig aus … Ist nun bei Band 6 die Luft raus? War der Schwerpunkt falsch gelegt? Beides bejahe ich, mit der klaren Aussage: Weniger wäre hier mehr gewesen … Oder besser gesagt, mehr Licht in die Charaktere Rose und Assad und weniger Sachkunde. Natürlich ist es für einen Leser immer gut, Grundwissen über die Thematik des Buches zu erhalten, aber bitte nicht in dem Ausmaß! Die Charakterisierungen sind hervorragend, die Konversationen ein typischer Olsen – aber leider ist dies zu wenig im Vergleich der fünf vorherigen Bände … 

Fazit:
Jussi Adler Olsen lässt nach … leider! Ich hoffe das Band 7 wieder an die vorherigen Teile ansetzt

Kommentar verfassen