Rezension

„Trümmerkind“ von Mechtild Borrmann [Hörbuch]

Inhalt laut Klappentext „Der kleine Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel – das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote – und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte… Weiterlesen „Trümmerkind“ von Mechtild Borrmann [Hörbuch]

Rezension

„Der Club“ von Takis Würger [Hörbuch]

Inhalt laut Klappentext „Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in die reiche Charlotte.… Weiterlesen „Der Club“ von Takis Würger [Hörbuch]

Rezension

„Nackter Mann der brennt“ von Friedrich Ani [Hörbuch]

Inhalt laut Klappentext „Mit vierzehn Jahren flieht ein Junge aus dem süddeutschen Heiligsheim, einem Dorf, das keineswegs nur Heilige beherbergt. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig, »Luggi« Dragomir zurück: Alkohol, Drogen und alle gegen sich und andere ausgefochtenen Kriege in Berlin und anderswo konnten die Erinnerungen an den Missbrauch seiner Spielkameraden und ihm selbst… Weiterlesen „Nackter Mann der brennt“ von Friedrich Ani [Hörbuch]

Buchgeschichten

Jetzt gibt’s was auf die Ohren!

Erinnert Ihr Euch noch an die alten Hörspiele? Angefangen mit den Langspielplatten? Hui Buh – das Schloßgespenst, mit der Stimme von Hans Clarin, fällt uns da sofort wieder ein. Sie wurden wortwörtlich rund gehört. Es folgte schnell die Kassette, schwupps in den Recorder hinein und los ging es. Geschichten für Mädchen und Jungs, über Pferde,… Weiterlesen Jetzt gibt’s was auf die Ohren!