Rezension

„Die Brut – Sie sind da“ von Ezekiel Boone [Kerstin]

Inhalt laut Klappentext „Etwas lebt. Und es vermehrt sich rasend schnell. Am Amazonas stirbt eine Wandergruppe. Kurz zuvor war ein merkwürdiges Summgeräusch zu hören. In Indien schnellen die Seismographen in die Höhe, doch es folgt kein Erdbeben. In China wird eine Atombombe gezündet. Angeblich versehentlich. In Minneapolis stürzt ein Flugzeug vom Himmel. Im Wrack findet… Weiterlesen „Die Brut – Sie sind da“ von Ezekiel Boone [Kerstin]

Rezension

„Die Brut – Sie sind da“ von Ezekiel Boone [Janna]

Es sind keine gewöhnlichen Spinnen Diese schwarze Flut kommt summend Sie haben Hunger Und sie kommen schnell Ich bin ja wirklich einiges aus Buch und Film gewohnt, aber alles hat seine Grenzen! Meine ist bei Spinnen und Augen erreicht – wenn dies auch noch in Kombination wie in diesem Buch auftritt, sind meine einzigen Notizen… Weiterlesen „Die Brut – Sie sind da“ von Ezekiel Boone [Janna]

Rezension

„Post Mortem – Tage des Zorns“ von Mark Roderick

Ein perfides Spiel und eine filmisch beschriebene Story „[…], fast filmisch erzählt!“ (‚Krimitipp‘, Buchrücken) Das trifft es ziemlich genau! Nicht selten musste ich an Actionfilme à la Jason Statham denken und wenn es in die Geschichte hineinpasst, stören mich solche Szenen auch nicht in einem Buch. Hier jedoch lässt mich der bereits dritte Band zwiegespalten… Weiterlesen „Post Mortem – Tage des Zorns“ von Mark Roderick

Rezension

„Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss“ von Fredrik Backman

„Ich werde immer dein Papa sein. Daran solltest du dich gewöhnen.“ Ein Papa der sich entschuldigt, im Vorfeld, für all seine Fehler und Missgeschicke. Für alles was er verpasst und verpatzt. Und dann? Dann stellt Papa erstmal klar: all das hätte nicht sein müssen, hätte klein Sohnemann einfach die Finger vom Autoschlüssel gelassen! „Denn eines Tages… Weiterlesen „Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss“ von Fredrik Backman

Rezension

„Die Unantastbaren“ von Richard Price

Inhalt laut Klappentext „Der packende COP-ROMAN von Richard Price – Nachtschicht in Manhattan: Billy Graves ist ein ruheloser Cop. Energy-Drinks und Zigaretten halten ihn wach, während er in den frühen Morgenstunden die Blocks in New York City abfährt. Billy und vier seiner Freund bilden den harten Kern der Wildgänse – einer Gruppe vom Leben gezeichneter… Weiterlesen „Die Unantastbaren“ von Richard Price

Rezension

„Großvaters Bäume“ von Lane Smith

Ein Garten der Erinnerungen beherbergt Kinderbücher sind für mich ein kleiner Traum, ein Verschwinden. Wenn sie denn eine schöne Geschichte beherbergen und mit angenehmen Illustrationen verziert sind! Nicht nur beruflich greife ich fast täglich zu Kinderbüchern, auch die Kinder meiner Freundinnen werden natürlich zum Geburtstag immer auch mit einem Buch beschenkt. So auch diesmal, denn für… Weiterlesen „Großvaters Bäume“ von Lane Smith

Rezension

„Mein Bilderwörterbuch: Arabisch | Englisch | Deutsch“ von Abbas Amin

Für Klein und Groß – der Alltag in drei Sprachen Einige von Euch wissen ja bereits, das ich als Erzieherin arbeite. In meiner kleinen Kindergruppe ist es sehr multikulturell: ob Englisch, Indisch oder Arabisch – alles ist vertreten. Doch nicht allen Kindern fällt es leicht in die deutsche Sprache hineinzufinden, gerade wenn auch die Eltern noch Schwierigkeiten… Weiterlesen „Mein Bilderwörterbuch: Arabisch | Englisch | Deutsch“ von Abbas Amin

Rezension

„Der Tiger in meinem Herzen“ von Patricia McCormick

Inhalt laut Klappentext „Als Arn Chorn Pond noch ein Junge ist, übernimmt das radikale kommunistische Regime der Roten Khmer die Macht in Kambodscha. Es folgt ein schrecklicher Völkermord, dem zwei Millionen Menschen zum Opfer fallen – ein Viertel der gesamten Bevölkerung. Arn hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Denn er ist selbst zum… Weiterlesen „Der Tiger in meinem Herzen“ von Patricia McCormick

Rezension

„The Chemist – Die Spezialistin“ von Meyer | Kasin

  Direkt vorn weg, bevor mich alle ‚Twilight-Saga“ – Fans auffressen – ja, Stephenie Meyer kann schreiben. Der Schreibstil ist total unkompliziert. Die Sätze sind nicht übermässig lang. Es gibt zur Genüge Absätze und viele Kapitel, die es einem sehr übersichtlich machen. Unnötige Zeitsprünge werden vermieden und unterbrechen nicht den Fluss der Geschichte. Das Cover… Weiterlesen „The Chemist – Die Spezialistin“ von Meyer | Kasin

Rezension

„Apocalypse Now Now-Schatten über Cape Town“ v. Human

Inhalt laut Klappentext „Eigentlich läuft für den 16-jährigen Baxter gerade alles rund. Sein kleines Pornobusiness an der Highschool boomt, die Eltern lassen ihn in Frieden, und er ist über beide Ohren in die zauberhafte Kleptomanin Esmé verliebt. Doch als diese von einem wahnsinnigen Serienmörder entführt wird, laufen die Dinge aus dem Ruder. Zusammen mit dem Kopfgeldjäger… Weiterlesen „Apocalypse Now Now-Schatten über Cape Town“ v. Human

Rezension

„Die Akimuden“ von Viktor Jerofejew

Buchcover: © Fischer Verlag Ein Buch welches gefiel & doch nicht einnehmend war Wie das gehen kann? Ja, das frage ich mich selbst auch! So etwas hatte ich in dieser Form noch nie: Die Geschichte gefällt, die Charaktere skurril, die Konversationen sarkastisch & humorvoll und doch knabberte ich mich regelrecht durch die Seiten … Wie immer… Weiterlesen „Die Akimuden“ von Viktor Jerofejew

Rezension

„Am Ende aller Zeiten“ von Adrian J. Walker [Janna]

Cover: © Fischer Verlag Tiefgründig! Zunächst gab es von mir 3 Sterne, nachdem ich nun das Buch habe wirken lassen sind es 4 geworden, trotz einiger Kritikpunkte. Und ja, dies lag sehr intensiv am letzten Kapitel! Denn ab der Hälfte des Buches sank leider meine anfängliche Begeisterung … Der Leser sollte kein apokalyptisches Ende der Welt… Weiterlesen „Am Ende aller Zeiten“ von Adrian J. Walker [Janna]

Rezension

„Am Ende aller Zeiten“ von Adrian J. Walker [Kerstin]

Cover: © Fischer Verlag Der Weg ist das Ziel! Edgar (Ed) Hill hat Recht – man kann aber muss nicht alles glauben. Jeder hat seine eigenen Geschichten und ob sie so erlebt wurden, wie erzählt, ist alles eine Frage der Auslegung. „Ich kann mir denken, dass ihr skeptisch seid. Und dass diese Skepsis eure eigene… Weiterlesen „Am Ende aller Zeiten“ von Adrian J. Walker [Kerstin]

Rezension

„Was wir getan haben“ von Karen Perry [Janna]

Erscheinungsdatum: 22.03.2016 AutorIn: Karen Perry Verlag: Fischer Scherz 384 Seiten Kosten  Paperback: 14,99 € E-Book: 12,99 € ISBN: 978-3-651-02468-7 Cover: © Fischer Verlag 4,5 von 5 Sternen ~ Rezensiert von Janna 14.08.2016 Über Verdrängung & Schuld Die Brüder Nick & Luke sind mit ihrer Freundin Katie in Kenia, erdrückende Hitze und verlockend kaltes Wasser. Was als Spiel begann… Weiterlesen „Was wir getan haben“ von Karen Perry [Janna]