Rezept

Nuss-Zucchini-Kuchen

IMG_1046

IMG_1049

 

 

 

 

 

 


Zutaten
~ 150g Zucchini
~ 240g Mehl
~ 100g Haselnüsse (gemahlen)
~ 240g Zucker
~ 3 Eier
~ 1 P. Vanillezucker
~ 1/2 P. Backpulver (ca. 1 gehäufter TL)
~ 125ml Sonnenblumenöl
~ Kuvertüre & Deko bei Bedarf
——————————–
Reibe

Zubereitung

Damit der Teig schön „fluffig“ wird, werden zunächst die Eier mit dem Zucker + Vanillezucker verquirlt.

Die Zucchini mit einer Reibe über die Ei-Zucker-Masse fein raspeln und die restlichen Zutaten hinzugeben, nun alles gut weiter mixen.

Die Kuchenform einfetten und etwas mit den restlichem Nussmehl bestäuben, Teig hineingeben und alles bei 180°C ca. 50-60 min. backen.

Wer nun mag schmilzt die Kuvertüre (egal ob weiß, Vollmilch oder Zartbitter), gibt diese über den leicht ausgekühlten Kuchen & verziert nach Lust & Laune.

Ich weiß: Zucchini im Kuchen?? Ich war auch skeptisch, als eine Freundin mir dieses Rezept gab, aber es schmeckt und der Kuchen ist wunderbar „fluffig“ – Yammiiii (=

Kommentar verfassen