Kunterbunte Waffeln

Waffeln sind doch immer was Feines & kennt doch eigentlich jeder Haushalt?! Diesmal jedoch habe ich aus beruflichen Gründen zum Waffeleisen gegriffen ;D Da wir von einem Kind Abschied feierten, gab es natürlich auch was süßes, besonderes und das wir diese Leckereien eingefärbt haben, war natürlich der ‚Renner‘!

kunterbunte-waffeln-1


Zutaten:
~ 180g Mehl (Weizen oder Dinkel)
~ 250 ml Milch
~ 1 TL Backpulver
~ 40g Zucker
~ 2 Eier

~ Lebensmittelfarbe
~ Mineralwasser nach Bedarf*
Wer deftige Waffeln machen möchte verzichtet einfach auf den Zucker & (ggf.) die Lebensmittelfarbe.
~ Käse
~ Wurst

kunterbunte-waffeln-3Zubereitung des süßen Teiges:
Wer nun die Waffeln besonders fluffig haben möchte trennt zunächst die Eier & verarbeitet das Eiweiß zu Eischnee.
Natürlich schmecken sie auch ohne diesen Arbeitsschritt, man kann diesen aber auch variieren: *Etwas weniger Milch & die fehlende Menge mit Mineralwasser (Kohlensäurehaltig) ergänzen.

Wer Eischnee hergestellt hat, stellt diesen zunächst beiseite. Alle anderen Zutaten werden mit dem Handrührgerät zu einem glatten aber nicht festem Teig gemixt.

Der Teig wird in Schalen aufgeteilt & mit der Lebensmittelfarbe eingefärbt. Nun den Teig auf das Waffeleisen geben.

Zubereitung für die deftige Variante:
Alle Zutaten, mit Ausnahme des Zuckers, miteinander vermengen und auf das Waffeleisen geben. Nun schnell mit Wurst/Käse belegen und zusammen klappen.

Variation: es kann Raspel-Käse und/oder kleingeschnittene Wurst in den Teig hineingegeben und dann gebacken werden.

~ Natürlich kann das Waffeleisen auch mit dem „deftigem“ Teig belegt und mit dem bunten zusammen gebacken werden.

Ich wünsche kunterbunten deftig süßen Appetit!

4 Kommentare

  1. Die sehen ja mal klasse aus! So kunterbunte Waffeln habe ich glaube ich noch nie gesehen 🙂
    Die eignen sich bestimmt auch super zum Verschenken – vielen Dank für euer Rezept.

    Hach, ich liebe Waffeln und dank dir habe ich jetzt gerade richtig Hunger bekommen 😀

    Liebe (hungrige) Grüße und Dir noch einen wundervollen Abend,
    Hannah

    1. Ja, bin auch totaler Fan! Hatte ich auch erst jetzt zum ersten Mal ausprobiert & kann nur empfehlen, optisch mal die etwas andere Waffel!

      Viel Spaß beim nachbacken und liebe Grüße!

    1. Und super lecker! (=
      Stimmt, als eine schnelle Kleinigkeit mit Blickfang für Gebus & Co. auch sehr empfehlenswert!

      Liebe Grüße!

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: