KeJas Leselaunen |28|


Blog-Aktion bei Lara von Bücherfantasien


Kerstins aktuelle Leselaune & alles rund ums Thema:
Buch ◊ lesen ◊ Blog


Aktuelles Buch

„Der letzte Überlebende“ – von Sam Pivnik

Dieses Buch heißt im englischen Original „Survivor. Ausschwitz, The Death March, and My fight for Freedom“ und ist die wahre Geschichte des Sam Pivnik, der als einziger seiner Familie den Holocaust überlebt hat. 

Knapp die Hälfte habe ich gelesen. Sams Erzählungen beginnen mit seinem Garten Eden, da ist er 13 Jahre alt und führen ihn und den Leser innerhalb kurzer Zeit in direkt die Hölle. Als 16jähriger in Ausschwitz sind seine Erlebnisse kaum in Worte zu fassen und doch ist es eben wichtig dass es erzählt wird. Immer und immer wieder, deshalb kann ich an diesen Büchern und Geschichten nicht vorübergehen. 


Momentane Lesestimmung

Sehr gut, wirklich, ich kann mich nicht beschweren. Zwar habe ich tagsüber nicht viel Zeit aber am späten Abend schaffe ich einige Seiten, vielleicht auch weil ich im Moment echt Glück mit den Büchern habe.  Mir gefällt gerade alles was ich lese, egal welches Genre. Thriller, Roman, Humor – irgendwie genieße ich alles 🙂 So soll es bleiben!


Zitat der Woche

„In der unnatürlichen, verrückten Welt des Völkermordes hatten die Schurken das Sagen. Die Irren leiteten die Anstalt.“

[Der letzte Überlebende ~ Sam Pivnik, S. 99]


Und sonst so

Ein Jahr älter und kein Stück weiser oder wie das heißt 🙂 5 geschenkte Bücher, 1 Hörbuch, 1 Thalia Gutschein – uuuuuh ich habe mir davon ‚Epidemie‘ von Åsa Ericsdotter gekauft. Auf das Buch bin ich so gespannt. Jetzt heißt es wieder lesen und lesen und lesen….

Ansonsten rennt die Zeit im Moment. Selbst das Wetter macht auf April obwohl erst März ist. Jeden Tag schaue ich im Garten und den Blumenbeeten nach den Blumen. Die Schneeglöckchen sind schon da und Narzissen und Tulpen würden auch gerne wenn mal etwas Sonne da wäre. Das wird ein Farbenspektakel auf das ich mich sehr freue.

Ach ja, 2 Kochbücher habe ich ja auch noch, ich probiere schon aus und teste die Rezepte. Das werden dann wieder 2 Beiträge mit leckeren Bildern. Ich liebe es einfach die Bücher in Szene zu setzen.

Wünsche Euch eine schöne Zeit, bis dann

Eure Kerstin

11 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe,

    Du ahnst gar nicht, wie sehr ich mich über Deinen Kommentar gefreut habe 🙂 Letzte Woche habe ich die liebe Janna doch ein bisschen vermisst (oder hab ich den LL-Beitrag einfach übersehen?) und auch generell halten sich die Herrschaften LL-Teilnehmer gerade wieder sehr zurück, was Gegenbesuche und -Kommis angeht.

    Auf Dein Buch machst Du mich ja immer neugieriger. Ich freue mich schon darauf, „Black Earth“ mit Dir zu lesen 🙂 Vorher warten zwar noch ein paar (mehr) andere Bücher auf mich, aber auf das freue ich mich tatsächlich schon sehr. „Ein Flüstern in der Nacht“, das von Ela schon erwähnt wurde, ist gestern auch in meine Skoobe-Bibliothek eingezogen. Mal schauen, wann ich dazu komme. Übrigens, „Nebel im August“ könnte vielleicht auch was für Dich sein – Buch und Film 😉

    So, dann warten wir mal weiter auf den Frühling. ich geh jetzt „Infernale 2“ weiterlesen, hab heute frei und wegen des Skimming-Attentats letzte Woche hab ich momentan auch keine Möglichkeit, Geld auszugeben 😀

    Hab einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende,
    Drücker, Jess

    1. Hey Jesse,
      ich freue mich immer auf Deine Kommission und schaue selbst gerne bei dir vorbei.
      Bezüglich der Kommis sind es eh immer die gleichen, meine Erfahrung damit.
      Flüstern in der Nacht gehe ich jetzt auch nach Elas Tipp stöbern. Waaaaa – wann soll ich all die Bücher lesen :-)))
      Das mit dem Skimming hab ich bei FB mitbekommen, was ein Ärger. Sowas braucht man echt nicht. Hoffe es ist alles geklärt.
      Liebe Grüße, ich haue jetzt mal ab ins Wochenende. Hab eine schöne Zeit.
      PS das Buch ist vorbestellt 😀
      Kerstin

      1. Geklärt nicht wirklich, aber ich hab immerhin schon meine neue Karte und den neuen Pin bekommen. Auf die Erstattung des Geldes werde ich wohl noch etwas warten müssen, aber das ist dann eben so. Brauche ich jedenfalls nicht noch mal, den Scheiß. Einmal im Leben reicht *schnauf*

  2. Hatte ich Dir jetzt gratuliert? *grübel*
    Falls nicht, herzlichen Glückwunsch nachträglich! 🙂
    Dein aktuelles Buch klingt sehr interessant. Ich hab ja neulich den Jugendroman „Ein Flüstern in der Nacht“ gelesen, der sich ebenfalls mit diesem Thema befasst.
    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Ela

    1. Hey Ela,
      ich bin eh in einem Alter in dem sowas wieder vergisst; -)
      Aber danke Dir ganz lieb.
      Das Buch muss ich mal stöbern gehen. Jetzt hast du mich neugierig gemacht.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      1. Hallo Kerstin,
        sehr gerne. Ich kann dir gerne noch weitere Tipps geben, auf dem Blog müssten auch noch mehr Buchvorstellungen zu diesem Thema sein 🙂
        LG Ela

  3. Huhu,

    na dann nachträglich Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

    Ja, das mit dem Wetter ist sowas. Ich könnte langsam auch Sonne gebrauchen. Der Ständige Regen … Aktuell sind es hier 6 Grad. Es kommt schon mal auf 8 oder 12, aber viel mehr ist eher selten. Der Fühling könnte langsam mal kommen. Ein paar Blumen sieht man hier aber schon hier und da.

    LG Corly

    1. Danke Dir 🙂
      Der Regen nervt echt. Gestern war Hagel und Schnee dazwischen. Ich will Frühling so richtig mit Sonne aber das wollen wir alle und er kommt bestimmt bald.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      1. Bitte gern. Ja, bei uns war auch mal Hagel und Schnee dazwischen. Ja, stimmt. Richtig Sonne wäre toll. Hoffentlich dauert das nicht mehr so lange.

        LG Corly

  4. Dein Buch kenne ich mal wieder nicht 😀 unser Geschmack ist da einfach anders 🙂
    Aber schön, dass es gut läuft mit dem Lesen, auch wenn du „nur“ Abends ein paar Minuten findest, besser als nichts 🙂
    Alles Liebe noch mal 🙂
    Liebst, Lara.

    1. Hallo Lara,
      ja wir lesen zu verschieden aber wir lesen und damit sind wir wieder gleich 🙂
      Aus den Minuten werden durchaus ein paar Stunden und dann falle ich ins Bett und denke in 6-7 Stunden klingelt der Wecker 😉 was solls
      Liebe Grüße
      Kerstin

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: