Aktion

Kasins SuB kommt zu Wort #5

Gemeinschaftsaktion

AnnasBuecherStapel der ungelesenen Bücher gibt vielen anderen SuB die Möglichkeit auch einmal zu Wort zu kommen.
Vier Fragen, von denen die ersten drei immer gleich sind und im Laufe der Monate vielleicht variieren.
Nur die 4. Frage wird jeden Monat wechseln.

„Weg da, aus dem Weg Kasin, mach hinne, es sind nur noch 4 Tage bis Weihnachten, du hast bestimmt anderes zu tun, also lass mich jetzt!“ Ähm, hallo Ihr Lieben, ich bin‘ s Bolg 😄 der Stapel ungelesener Bücher bei Kasin. Mir schwant ja schlimmes, 4 Tage noch und dann weiß ich genau dass da wieder Neulinge unter dem Baum liegen und ich und meine Ugels (Ungelesenen) sind wieder mal nur 2. Wahl. Aber das wird sich im neuen Jahr ändern – dann gibt es nur noch ein Neues gegen ein Ungelesenes, jawohl – dass nimmt ja sonst überhand hier.“

1. Wie groß/dick bist du aktuell?
So um die 50 rum, eher ein, zwei weniger. In der letzten Dezemberwoche wird Inventur gemacht 😉 dann muss Kasin mal Farbe bekennen und hier mal Ordnung schaffen – ein Teil meiner Schätze liegt ganz unten im Eckregal und müsste mal ans Tageslicht geholt werden – ich weiß jetzt schon was dann wieder los ist.
Eine erstaunte Kasin dann so: „Huch – das hab ich auch?“ Ohne Worte!!!

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze

Die Schutzlosen von Kati HiekkapeltoTöte Deinen Chef

 

„Die Schutzlosen“ von Kati Hiekkapelto
– ein Thriller aus dem hohen Norden

und „Töte deinen Chef“ von Shane Kuhn
– auch ein Thriller 😉

 

 

Under Ground Kasin„Under Ground“ von S.L.Grey
Wieder ein Thriller – Kasin kann ja die Finger nicht davon lassen.
Das musste sie haben, wegen diesem Lesewochenende am 17. + 18.12.2016
#kejaliest – eine Aktion die gemeinsam mit anderen Leserinnen und Bloggern begangen wird und Kasin irre Spaß macht.

Und – auch schon gelesen.

Tja, und sonst hat sie sich echt kein Neues mehr gekauft – sondern fleißig am SuB gelesen 🙂

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?

20161124_065441-11-01

Uih – viele waren das in den letzten Wochen. Hier aber mal wieder 2 „Neue“ verschlungen 🙂20161210_2303341-01

also Elias Haller – Band 4 um Erik Donner Asche und alter Zorn

Das Buch musste sein, da Kasin die 3 Vorgängerbände auch hat und toll fand.


„Großväterland“ war aber ein besonderes Buch –
eine Graphic Novel – Zeitzeugenaussagen in Zeichnungen umgesetzt.
Hat mich sehr viel beschäftigt – keine leichte Kost, trotz des „Comicstyle“ aber es ist eben definitv kein Comic.
Dazu gab es auch eine Leserunde bei Lovelybooks.

4. Lieber SuB, nur noch 10 Tage, dann ist das Jahr 2016 auch schon vorbei! Wie ist dein Fazit für das Jahr? Konntest du deine Stapel erweitern oder reduzieren und wie war es allgemein für dich?

Es ist eigentlich alles beim Alten – neue Bücher kamen und alte sind gegangen und so manche haben sich echt in meinen Regalen festgesetzt – da frage ich mich ob Kasin die je lesen wird.
Das Jahr 2016 war lesetechnisch wieder sehr spannend – Kasin hat viele neue AutorenInnen kennengelernt, tolle Bücher und Geschichten entdeckt und viele neue BloggerInnen gefunden mit denen es großen Spaß macht sich auszutauschen  – uuuuuuund seit August 2016 ist Kasin offizielle Bloggerin – was ein aufgeregtes Huhn kann ich Euch sagen. Sie liest immer noch viel, aber ein Blog will gepflegt werden und ein Bolg auch😈.

🙂

 So meine lieben SuB-Freunde, bis zum nächsten Mal 🙂

Liebe Grüße und eine tolle Lesezeit für Euch alle  und ganz besonders – ein wunderschönes Weihnachten und einen tollen Start ins neue Jahr ~ wünscht Euch Kasins Sub Bolg 😄 & natürlich Kasin

15 Gedanken zu „Kasins SuB kommt zu Wort #5

      1. Nicht? Dann bitte den Vorgänger „Kolibri“ vor „Die Schutzlosen“ lesen! Ist hier fürs Verständnis unter den Kollegn wichtig und die Entwicklung von Anna Fekete (und du würdest dich sonst Spoilern :P)

  1. Echt toll geschrieben. Musste sehr lachen. Bin gespannt ob du 2017 deinen SuB versöhnlicher stimmen kannst. Aber ich schätze eher nicht

    1. Schlimm, ganz schlimm. Alleine diese Woche sind 7 (!) neue Bücher eingezogen aber verrate mich bloß nicht 😉
      Megaliebe Grüße und viel Spaß beim Weihnachten feiern
      Kasin

  2. Hallo Kasin, hallo Bolg, 🙂
    ein Gelesenes gegen ein Ungelesenes… So was ähnliches hat Marina letztes Jahr auch probiert: Mehr Gelesenes als Neues. Klappte ganz gut bis Dezember. 😀 So sind sie, unsere Besitzer.^^
    Ich bin auch mal auf die Endstatistik gespannt. 🙂

    Liebe Grüße und euch ein schönes Weihnachtsfest
    Marina und SuB

    1. Hey, Marina und SuB,
      ohja, und ich erst. Mal sehen was so alles zum Vorschein kommmt 🙂
      Wunderschöne Weihnachten euch
      Liebe Grüße
      Bolg & Kasin

  3. Hallo Bolg! Jetzt musste ich aber herzlich lachen… „Huch- Das hab ich auch?“… das könnte glatt von Véro bekommen. Die hat nämlich jetzt beim Vorbereiten der Sub-Challenge Bücher gefunden, die auf ihrer Wunschliste stehen… ich hoffe ich habe nach Weihnachten keine Bücher doppelt… Wenn doch, dann ist allerdings Véro selbst schuld!
    Das mit „neu gegen gelesen“ klappt bei ihr auch nicht so wirklich… eher 3 neue gegen ein gelesenes Buch! 😉 Aber egal, ich freu mich drüber!
    Liebe Grüße und schöne Feiertage!
    Max (Véros Sub)

    1. Hey Max, das drei gegen eins kommt mir bekannt vor 😉
      ich werde die Bücher stapeln, aufschreiben und ein Bild machen oder zwei oder drei. Bin echt gespannt was da so alles rumkommt, weil ich die ungelesenen echt überall verteilt habe.
      Liebe Grüße
      Bolg und natürlich Jason 😉

  4. Hallo Bolg. Da hast Du gut dran getan Kasin mal zu verjagen. Sie hat bestimmt noch paar Neuzugänge für Dich zu verpacken ;-). Ich habe mir dieses Weihnachten nur eines gewünscht um meine zwei Grazien im Gelesen-Regal zu beruhigen. Gestern ist Tuchvilla 3 herausgekommen und das wünsche ich mir..äh…sie sich..hihihi…Ugles ist ein tolles Wort. Das muss ich mir merken. 😉 Ich wünsche Dir ein tolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Wir lesen uns am 20.01 wieder. Alles Liebe Deine Cully und irgendwo in meinem Haufen vertieft – Tarlucy

    1. Hihi, genau, wir dürfen uns nix gefallen lassen.
      Habt Ihr auch schöne Weihnachten und ich freue mich darauf wieder im Januar von euch zu lesen.
      Liebe Grüße, Bolg und Kasin 🙂

    1. Ich weiß was du meinst, hast dir nur den falschen Post rausgesucht 😉 Ich hatte bei dir kommentiert, nicht Kasin 😉

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen