Aktion

Kasins SuB kommt zu Wort #3

Gemeinschaftsaktion

AnnasBuecherStapel der ungelesenen Bücher gibt vielen anderen SuB die Möglichkeit auch einmal zu Wort zu kommen.

Wieder ist es soweit – die tolle Idee´auch mal den eigenen Bücherstapel zu Wort kommen zu lassen, die ich nun schon zum 3. Mal mitmache.
Vier Fragen, von denen die ersten drei immer gleich sind und im Laufe der Monate vielleicht variieren.
Nur die 4. Frage wird jeden Monat wechseln.

Endlich kommt mal nicht die bücherverrückte Kasin zu Wort sondern – ICH ~ alias SuB (Stapel ungelesener Bücher).

So jetzt aber los, ich bin total aus dem Häuschen, dass ich endlich mal wieder zu Wort kommen darf 😉

1. Wie groß/dick bist du aktuell?
 Moment, Moment – nicht so schnell – nur mal zur Info. Kasin heult die ganze Zeit rum, dass andere SuB Namen haben und was tut sie? Nichts! Lässt sich nichts einfallen um mich mal ordentlich anzusprechen. Als wäre das sooo schlimm, ich meine Selbstgespräche führt sie eh, also kann es ja nicht so tragisch sein mich anzusprechen – pffff.
So, Frust rausgelassen, jetzt geht es besser und kann losgehen. Stand letzten Monat 52!
Es wurden gelesen:

„Die Schande der Lebenden“, „Der Angstmann“, „Der Killer“, „Enie backt“, „Als der Teufel erwachte“, „Loney“ und „Seelenfalle“. Wohnen zwar noch bei uns aber das ein oder andere wird demnächst verlost. Macht sieben weniger, also 45 plus die Neuen (9, also sind es jetzt 54)…..ohne Worte, ich wachse doch weiter 😉

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
 „hey, 7 weniger, was maulst du“ – Ruhe, ich bin dran, sorry aber Kasin mag es ja gar nicht wenn ich so aus dem Nähkästchen plaudere. Also eingezogen sind unter anderem:

20161013_105014-01„Die 5. Welle“ von Rick Yancey
„Im dunklen, dunklen Wald“ von Ruth Ware
und gleich 3 Stück von Horst Eckert „Schwarzlicht“, „Schattenboxer“ und „Wolfsspinne“
ach ja und „Bis zum letzten Tropfen“

Tschuldigung das waren mehr als 3 🙂

 

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
Das war „Loney“, ein Roman mit vielen Geheimnissen, tragischen Begebenheiten und viel rund um das Thema Glauben und Unglauben.

4.  Lieber SuB, hast du schon einmal erlebt, dass dein Besitzer eine Leseflaute hatte? Wie hat sich das angefühlt und hast du versucht, etwas dagegen zu unternehmen? (Frage von Birdy – danke!) 🙂

Oh ja, diese Zeiten gab es durchaus. So direkt nach der Geburt der Kinder zum Beispiel ,als sie einfach nur irgendwann mal schlafen wollte und wirklich keine Leselust bzw. keine Lesezeit hatte. Da konnte ich wackeln und Bücher aus dem Regal schubsen, es hat alles nichts gebracht. So ein bisschen kann ich sie ja verstehen, manchmal gibt es wichtigeres und da sie so gerne Krimi und Thriller liest, war sie da auch etwas empfindlicher geworden. Ich war nur froh das sie nicht diese ganzen Ratgeber angeschleppt hat. Aber das ist lange her und mittlerweile teilt Kasin ja auch ihre Leseleidenschaft zumindest mit Töchterlein.

So meine lieben SuB-Freunde, bis zum nächsten Mal und ich komme Euch auch alle lesen 🙂

Lasst Euch mal einen Namen für mich einfallen – biiiitteeeeee 🙂

Liebe Grüße und eine tolle Lesezeit für Euch alle ~ Kasins SuB♡

5 Gedanken zu „Kasins SuB kommt zu Wort #3

  1. Hey,
    da muss sich was ändern!! Ich bin so glücklich mit meinem Namen 😀 Kasin soll sich einfach Inspiration von Buchfiguren holen. Hat ja schließlich genug Bücher um einen hübschen und passenden zu finden, hahahaa 😀
    Juhu, gewachsen. Bin ich auch 😀 Tine ist deshalb noch etwas geplättet und unentschlossen ob sie sich freuen soll oder nicht. Sooo eine Frage, also bitte! O.o Bis zum letzten Tropfen fand Tine gut, weil es mal eine „richtige“ Weltuntergangs/DystopieGeschichte war, die vlt auch so passieren könnte.
    lg. Michl (Tines SUB)

    1. Hey Michl, endlich einer der mich versteht;-) es wird echt Zeit für einen Namen. Kasin grübelt schon die ganze Zeit darüber, vielleicht habe ich einen beim nächsten Mal.
      Bis zum letzten Tropfen wurde jetzt schon von so vielen empfohlen, kommt dann an die Reihe sobald die Rezensionen mal geschrieben sind und Tage der Toten ausgelesen ist. Ach ne geht ja gar nicht, erst noch die #Lesenacht im dunklen Wald.
      Liebe Grüße
      Kasins SuB

  2. Hallo Kasin-SuB, 🙂
    meine Besitzerin hat von Die 5. Welle nur den Film gesehen, den sie aber gut fand. Das Buch sollte auch mal einziehen, aber bisher sichte ich es nicht in meinen Reihen.

    Liebe Grüße
    Marina-SuB

  3. Hallo liebe Kasin, hallo Kasins SuB 🙂

    Wir verstehen sehr, dass nach der Geburt der Kinder erst einmal andere Prioritäten bei euch eingezogen sind. Um so schöner aber, dass zumindest Kasins Tochter nun auch liest.
    Vielleicht liegt ja aus dieser Zeit noch ein Buch der Namen bei euch herum?

    Uns fällt nämlich kein Name für euch ein, zumal SuB hier schon Name genug ist 🙂
    Unseren Beitrag findet ihr übrigens HIER.

    Ganz liebe Grüsse an euch
    Livia und Livias SuB

  4. 😀 aber doch, lieber SuB von Kasin ich kann dich auch verstehen, so ganz ohne Namen …

    Na da mein SuB sich erstmal ins Land des Schweigens gehüllt hat, wie wäre es dann hier mit „Bolg“ ? *lach*

    Die 5. Welle kenne ich, aber *ducktSich* nur als Film & Loney soll auch noch oben auf den SuB, unbedingt ebenso wie … nein, das lassen wir jetzt lieber, sonst spreng ich den Kommentarbereich 😉

Kommentar verfassen