Jannas begleitende Worte 2018

| Lesejahr 2018 |
Jannas begleitende Worte

Bücher in allen Formen und Farben begleiten mich durchs Jahr. In den Monatsrückblicken gibt es ja schon eine kleine Übersicht, was ich wann gelesen habe. Ich möchte aber nur auf meine begleitenden Worte (mein Lesejahr) schauen können, ohne Aktionen und bestimmte Beitragsformate. Etwas verfälscht kann die jeweilige Monatszahl sein, denn gerne fange ich ein Buch an und beende es erst im Folgemonat, oder noch viel später. Die Buchtitel findet Ihr immer in dem Monat, indem ich es ausgelesen habe.

Was Kinderbücher betrifft, lese ich weitaus mehr (vor) als ich hier bespreche, eben weil dies mein beruflicher Alltag ist. Auch bei den Rezeptbüchern ist es mehr, da diese schnell durchgestöbert und danach mit Post-its beklebt und umgesetzt sind. In meinem Lesejahr 2017 wollte ich dies eigentlich alles listen und habe bei einigen Titeln bereits darauf verzichtet oder es schlichtweg vergessen. Darum habe ich mich für dieses Jahr dazu entschieden, diese nur zu benennen, wenn auch eine Rezension online gegangen ist.

Wenn ich mal ein Buch nicht bespreche, wird es hier eine kleine Sternenvergabe geben. Ganz ohne (kurze) Eindrücke oder ähnlichem – bei allen anderen führt der eingefärbte Buchtitel zu meiner kleinen Meinung. Wenn kein Link hinterlegt ist, folgt meine Besprechung noch.

| Hörbücher, E-Books & Print |
Stand: 14. April


Januar |6|

1. „Girl on the Train“ | Paula Hawkins
2. „Karmapoet“ | Nika Sachs
3. „Good as Gone“ | Amy Gentry [Hörbuch]
4. „Der Kameramörder“ | Thomas Glavinic
5. „Der 13. Stuhl“ | Dave Shelton
6. „Ein Arschloch kommt selten allein“ | Claudia Hochbrunn


Februar |6|

7. „Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens“ | Sebastian Niedlich [Hörbuch]
8. „Infiziert – Geheime Sehnsucht“ | Elenor Avelle
9. „Im Kopf des Mörders – Tiefe Narbe“ | Arno Strobel
10. „Virus im Netzt“ | Rita Mae Brown
11. „Notizen einer Verlorenen“ | Heike Vullriede [Hörbuch]
12. „Die Verzauberung der Schatten“ | V. E. Schwab


März |7|

13. „Höllenjazz in New Orleans“ | Ray Celestin
14. „Kühe“ | Matthew Stokoe
15. „Das Geheminis der Schnallenschuhe“ | Agatha Christie [Hörbuch]
16. „Endgültig“ | Andreas Pflüger
17. „Eselmädchen“ | Wiebke Tillenburg
18. „Milo – Geliebter Todesengel“ | M. E. Fiend
19. „Weil ich dich hasse“ | Simone Trojahn


April |5|

20. „Und dein leben, dein Leben“ | Magret Kindermann
21. „Der Angstfresser“ | Tanja Hanika
22. „Klein-weiß-ich-nicht“ | Michael Köhlmeier 4/5
23. „Drecksspiel“ | Martin Krist
24. „Das Flüstern der Pappeln“ | Julia von Rein-Hrubesch


Mai |-|


Juni |-|


Juli |-|


August |-|


September |-|


Oktober |-|


November |-|


Dezember |-|


Rezensierte Kinder & Rezeptbücher

◊ „Süßes Brot“ | Kevin Buch
3 Geschichten – 3 Eindrücke | Kinderbücher ab 2 Jahren

2 Kommentare

  1. Puhhh, da hast ganz schön was weggelesen. Ich sollte alleine für mich auch mal so eine Liste erstellen. Ich habe immer das Gefühl viel zu wenig zum Lesen zu kommen und dann gucke ich mir die Menge an Rezensionen an und denke mir „Hmm, irgendwer lügt doch jetzt hier“.
    Vielen Dank für den Einblick in Dein Lesejahr.
    Ich wünsche Dir und Kerstin gleich mal Fröhliche Weihnachten und besinnliche Feiertage…falls wir uns nicht eh noch auf ..eh scho wissen wo..lesen *g*
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    1. 😀 😀 😀
      Ich weiß ja nicht, wie das nun passiert ist, aber wenn ich deinen Kommi so lese, gehe ich mal stark davon aus, du meinst ‚Mein Lesejahr 2017‘?!

      Hach, ich lese einfach schnell und habe immer ein Buch dabei, falls ich mal Zeit überbrücken muss. Pausen auf der Arbeit nutze ich zum lesen oder wenn der Freund abends was guckt, was mich nicht interessiert. Und wenn mich ein Buch packt, dann muss ich einfach weiterlesen. Zumal du ja auch immer gucken musst: auch Kinder-/Bilderbücher sowie Rezeptbücher, findest du in meinem Lesejahr (=

      Ganz liebe Grüße zurück :-*

Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit Euren Gedanken! Wir freuen uns über Eure Kommentare und den Austausch!

%d Bloggern gefällt das: