Challenge

Jahr der ersten Sätze

jahr-der-ersten-saetze-challenge

Diese Challenge ist bei Lele von Life of a bored girl zu finden

„Der Grundgedanke liegt darin, auf Grund der ersten 17 Wörter ein Buch auszuwählen. Es geht vor allem darum, wieso man das Buch auf Grund der ersten Sätze lesen möchte. Dies soll eine andere Herangehensweise an ein neues Buch sein.“

[lifeofafaboredgirl.com]

Jeden Monat gibt es ein Thema & man sucht sich passend dazu 3 Bücher aus, nach den ersten Worten wählt man das für sich ansprechendste Buch.
Einsteigen kann man das ganze Jahr über!

Bei dieser Challenge gibt es nicht zu gewinnen, es geht einzig um die Freude am Buch, dem lesen ~ für mich ein Grund mehr mitzumachen! Denn leider ist es doch oft so, das wir Blogger die meisten Teilnehmer haben, wenn auch ein Gewinn in Aussicht gestellt wird … Ich will mich davon nicht frei machen, natürlich zuckert einen ein Buch oder Gutschein an, aber einzig aus der Freude heraus zu lesen, ist doch der eigentliche Kern des Ganzen! *-*
Und es dient obendrauf noch dem SuB-Abbau! 😉

Die Rezension zum jeweiligem Buch versteckt sich im „Gelesenes Buch„-Buchtitel 😉


Januar

Thema: ‚Neuanfang‘

jahr-der-erten-saetze-januar-auswahlAusgewählte Bücher:
Lila ist der Duft der Wahrheit“ von Frieda Lamberti
Es geht um eine Frau, die aufgrund eines Unfalls ihre Erinnerung an die letzten Monate verliert und diese versucht wie ein Puzzle wieder zusammen zusetzen.
Lebensgeister“ von Banana Yoshimoto
Eine Frau entkommt knapp dem Tod & beginnt danach das Leben zu akzeptieren. Ich denke der Neuanfang erklärt sich von selbst?!
Weiße Magie – mordsgünstig“ von Steve Hockensmith
Alanis Mutter wurde ermordet & sie ‚muss‘ nun ihren Laden übernehmen.

Gelesenes Buch:
Lila ist der Duft der Wahrheit“ | Frieda Lamberti
Begründung der Auswahl:
Alle drei haben mich von ihren ersten Worten her angesprochen! Da mir aber zu diesem Zeitpunkt nicht nach einem humorvollen oder ggf. etwas anspruchsvollerem Buch habe, habe ich mich für dieses entschieden.


Februar

Thema 2: ‚Verlust, Trennung oder Hass‘

Ausgewählte Bücher:
Weiße Magie – mordsgünstig“ von Steve Hockensmith
Brixton Hill“ von Zo
ë Beck
Dafür wirst du büßen“ von Guido Kniesel
In allen drei Büchern beginnt es mit einem Verlust, dem Tod eines geliebten Menschen.

Gelesenes Buch:
Brixton Hill“ | Zoë Beck
Begründung der Auswahl:
Das erste Kapitel war sehr kurz und macht durch den Schreibstil sehr neugierig auf die kommende Geschichte. Leider konnte es jedoch im weiteren Verlauf nicht überzeugen!


März

Thema: ‚Starker weiblicher Charakter‘
Zusatzaufgabe: ‚Anti-Frühlingsgefühle‘

Hier hätte ich mehrere Bücher gehabt, hätte aber schummeln müssen – Zum einen fehlte die Zeit, zum anderen hatten Rezensionsexemplare Vorrang, also nix mit auswählen aus den ersten Sätzen …


April

Diesmal bin ich nicht schuld! Ja, auch das soll vorkommen, Lele selbst hat ihre Challenge mal kurzerhand vergessen.


Mai

Thema: ‚Familie‘

Ohweee … da muss ich glaube ich gut suchen, um drei Bücher zu finden in denen die Familie wirklich so stark im Fokus sitzt. Wenn Ihr nichts von mir lest hab ich nichts gefunden – und nur ein Buch zählt ja nicht, da geht der Sinn der Challenge verloren.

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


Juni

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


Juli

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


August

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


September

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …

 

Oktober

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


November

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …


Dezember

Thema: ‚… …‘

Ausgewählte Bücher:



Gelesenes Buch:
Buchtitel
Begründung der Auswahl:
… …

Kommentar verfassen