Haferflockenplätzchen

I.c.h. l.i.e.b.e. Haferkekse!! Egal welcher Hersteller, aus welchem Land, ich könnte mich reinlegen!! Da musste nicht lange überlegt werden – dieses Rezept musste ausprobiert werden!! Und ich wurde nicht enttäuscht, nur bei der Herstellung mal wieder zu ungeduldig gewesen 😀
*Auch das Rezept ist in minimaler Form abgewandelt, aber nicht der Rede wert 😉

zutaten haferkekse
~ 90g kernige Haferflocken (geht auch mit feinen)
~ 250g Zucker
~ 3 EL Mehl
~ 1/2 TL Salz
~ 1/2 TL Backpulver
~  1 Vanilleschote
~ 1 Ei
~ 125g Margarine

Zubereitung

Haferflocken, Zucker, Mehl, Salz & Backpulver miteinander vermengen. Die Margarine schmelzen & abkühlen lassen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark zu den Trockenzutaten geben und zusammen mit der Margarine & dem Ei mixen.

Nun etwas Geduld  ~ die hatte ich leider nicht & habe den Teig zu schnell verarbeitet: 20min. ruhen lassen, damit der Teig sich verfestigt.
Wer zu früh beginnt, hat das selbe Malheur wie ich, der Teig zerfließt während des Backens und es wird eine große Masse auf dem Backblech! Wer aber nun schnell reagiert, kann nach der angegebenen Backzeit schnell mit Keksausstechern weiter arbeiten!

Die Geduldigen geben nach 20min. mit einem Tee- oder Esslöffel den Teig mit etwas Abstand auf das Backblech. Nun bei 165° ca 12min. backen.

Süß jaaaa, aber so sollen Haferkekse sein 😀 Nie wieder gibt es bei mir gekaufte!

Tip:
Auch ein schönes Geschenk im Glas! Trockenzutaten schichten, darin die Vanilleschote & eine kleine Backanleitung mit Ei & Margarine dazu schreiben.

haferkekse

*Die kleinen Änderungen werde ich nicht zusätzlich erwähnen, da sie in meiner Rezension zum Buch beschrieben sind.

Quelle: „Natürlich selbst gemacht“ von Ivy Manning

4 Kommentare

  1. Die Idee mit den Keksausstechern finde ich ja genial und fast besser als die eigentlich geplanten Haferkekse. Werde wohl auch ungeduldig sein und es dann Crumbs-Malheur-Kekse nennen ☺️

    1. *lach* Aber ja, ich finde es im nachhinein auch viel hübscher mit Ausstechern – aber wirklich direkt aus dem Ofen holen & stechen! (=

      1. Wird gemacht. Werde in nem wahnsinns Tempo stechen und versuchen mit jedem Blech meinen eigenen Rekord zu brechen.
        Uiii das reimt sich ja. Ich werde hier noch zu ner richtigen Gangsterrapperin

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: