Rezept

Gegrillte Lauchzwiebeln à la Ambermoon

Lauchzwiebeln

 

Zutaten
~ 1 Bund Lauchzwiebeln
~ 1 Packung Bacon
~ Salz, Pfeffer, Knoblauch (granuliert)
~ Olivenöl
——————————–
Alufolie oder fertige Alu-Grillschale

Zubereitung

Die Lauchzwiebeln abwaschen und den unteren Wurzelansatz abschneiden. In der Mitte halbieren und immer einen unteren Teil der Lauchzwiebel mit etwas Grün vom oberen Teil zusammen fügen und mit jeweils einer Scheibe Baron umwickeln.

Auf die Aluschale (ist ganz schnell selbst gemacht) legen.

Salzen, pfeffern und mit Knoblauch bestreuen. Es funktioniert auch super gut mit frischem, in Stückchen gehakten, Knoblauch. Zum Schluss noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

Ab auf den Grill und wenden nicht vergessen, damit beide Seiten schön kross werden.

Ein ganz liebes Dankeschön an Ambermoon, deren Idee mit der gegrillten Lauchzwiebel von mir nur durch Zugabe des Bacon abgewandelt wurde 🙂

2 Gedanken zu „Gegrillte Lauchzwiebeln à la Ambermoon

  1. Also ab jetzt werde ich wohl nur noch Deine Variante machen 😉
    Klingt lecker und sieht auch lecker aus. Genau mein Geschmack da ich auch um so ziemlich alles nen Speck drumwickle ;-D
    Das probiere ich morgen gleich mal im Ofen. Hier hab ich keinen Grill *snief*

Kommentar verfassen