„Tote Blumen“ von Karin Slaughter [Janna]

tote blumen
Cover © Harper Collins-Verlag

2,5 von 5 Sternen ~ Rezensiert von Janna
20.12.2015

Julia

Dies ist die Vorgeschichte zu Karin Slaughters Thriller „Pretty Girls“ (wartet noch im Regal auf mich).

Noch kann ich nicht greifen, warum Julia so intensiv charakterisiert wurde, ihre Familie, ihre Liebe, etc. Ich kann nur sagen, mich hat die Geschichte leider nicht angezuckert – und ich bin froh, dass „Pretty Girls“ bereits in meinem Regal steht, hätte mir dies ggf. sonst nochmal überlegt.

Wichtig zu erwähnen, für alle die diese Vorgeschichte lesen möchten, es handelt sich nicht um einen Thriller im klassischen Sinne … vielmehr um die Beschreibung und Charakterisierung der Hauptprotagonistin. Und dies sehr detailliert!

Viel zu wenig wird auf die eigentliche Thematik eingegangen: vermisste Mädchen.

Dennoch freue ich mich auf „Pretty Girls“ & bin gespannt wie die Vorgeschichte mit dem Buch zusammen hängt!

1 Buch – 2 Meinungen | Kerstins Rezension zu dem Buch

Ein Blog lebt von der Interaktion, also immer her mit Euren Gedanken! Wir freuen uns über Eure Kommentare und den Austausch!

%d Bloggern gefällt das: