„Sein 1. Opfer“ von Tami Hoag [Janna]

Sein 1 Opfer von Tami Hoag

 

Erscheinungsdatum: 22.06.2015
AutorIn: Tami Hoag
Verlag : Blanvalet Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3641164171
E-Book: 44 Seiten
Sprache: Deutsch
Kosten: Kostenlos

 


5 von 5 Sternen ~ Rezensiert von Janna
08.11.2015

Vorgeschichte des Buches „Das Mädchen ohne Gesicht“

Jetzt  M U S S  ich „Das Mädchen ohne Gesicht“ lesen!!!

Bereits der Einstieg klingt vielversprechend (Zitat):
Sie glich einer Studie in Rot: rote Haare, rotes Gesicht, roter Mantel. Blutrot auf Weiß. Wie eine im Schnee fallen gelassene abgerissene Rose.

Eine Mutter sucht ihre Tochter, zwei Ermittler suchen die Identität der Toten. Doch haben diese zwei jungen Frauen nichts gemeinsam – die Tote ist nicht die Vermisste … !?

Schnell wird klar – es handelt sich um einen Serienmörder, welcher bereits den Namen „Doc Holiday“ erhalten hat. Er mordet, und zwar bestialisch!

Es geht aber auch um eine Mutter auf der verzweifelten Suche nach ihrer (volljährigen) Tochter, um Polizisten die ihr mehr Fragen stellen, als Antworten geben.
Und um die Ermittler die kaum Zeit haben, um Fälle wirklich aufzuklären.

Zunächst dachte ich: Ohweee, natürlich sind die Perspektiven wichtig: die der Mutter und der Ermittler, aber die ganze Kurzgeschichte hindurch!?  … Und dann kam das Ende: Wow!! Was?? Ich muss das Buch lesen!! Ein kleiner unheimlicher Einblick des Serienmörders, Gänsehaut und Leselust!

1 Buch – 2 Meinungen | Kerstins Rezension zu dem Buch

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: