Rezension

„Murder Park“ von Jonas Winner

Inhalt laut Verlag „Willkommen im Murder Park! Betreten auf eigene Gefahr! Zodiac Island vor der Ostküste der USA: ein beliebter Freizeitpark — bis dort ein Serienmörder drei junge Frauen auf bestialische Weise tötet. Der Täter Jeff Bohner wird schnell gefasst, der Park aber geschlossen. Die Schreie der Opfer scheinen vergessen zu sein. 20 Jahre später: Die… Weiterlesen „Murder Park“ von Jonas Winner

Rezension

„Mein Name ist nicht Freitag“ von Jon Walter

Inhalt laut Verlag „Samuel ist bei Gott. Seltsam nur, dass es im Himmel stockdunkel ist, die Vögel trotzdem singen und dass er gefesselt ist. Als er vor Gottes Angesicht tritt, sieht der eher aus wie Der Teufel. Und Der Teufel nennt ihn Freitag und verkauft ihn als Sklaven an einen weißen Jungen, der gerade mal… Weiterlesen „Mein Name ist nicht Freitag“ von Jon Walter

Rezension

„Schwarzwasser“ von Andreas Föhr [Hörbuch]

Inhalt laut Verlag „Polizeiobermeister Kreuthner will zum Faschingsball in der Mangfall-Mühle. Da er leider seinen Führerschein abgeben musste, lässt er sich, zusammen mit ein paar leicht bekleideten Damen in Glitzerkostümen, von Opa Manfred zum Faschingsball kutschieren. Doch Opa Manfred – im Kostüm des Gevatters Tod – ist nicht mehr der Jüngste und weder orientierungssicher noch… Weiterlesen „Schwarzwasser“ von Andreas Föhr [Hörbuch]

Rezension

„TARGA – der Moment bevor du stirbst“ von B.C. Schiller

Inhalt laut Verlag „Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei… Weiterlesen „TARGA – der Moment bevor du stirbst“ von B.C. Schiller

Buchgeschichten ·Rezension

QuicKeJas: 3 Bücher ~ 3 Eindrücke

Wir lesen und hören viele Bücher/Hörbücher. Da wir nicht täglich eine Rezension schreiben möchten und können, haben wir uns entschlossen, zukünftig immer 3 Bücher mittels einer Kurzmeinung darzustellen. Dafür haben wir keine festen Termine eingeplant, sondern machen es immer so wie es am besten passt. Diese 3 Bücher stellt Euch heute Kerstin vor: „Kap der… Weiterlesen QuicKeJas: 3 Bücher ~ 3 Eindrücke

Rezension

„Anschlag von Rechts“ von Reiner Engelmann

Inhalt laut Klappentext „Mitten unter uns: Rechtsextremismus heute. Irgendwo in einer Kleinstadt mitten in Deutschland treffen sich drei Freunde auf ein Feierabendbier. In den sozialen Netzwerken haben sie sich schon an ausländerfeindlichen Pöbeleien beteiligt. Nun werden sie zu Verbrechern, denn wenige Stunden später werfen sie einen Molotowcocktail in eine Flüchtlingsunterkunft. Die Bewohner, darunter auch Kinder,… Weiterlesen „Anschlag von Rechts“ von Reiner Engelmann

Rezension

„Mirror“ & „Mirror Welt: Prequel“ von Karl Olsberg

Inhalt laut Verlagsseite: „Willkommen in der schönen neuen Welt der Mirrors! Die Nachfolger der Smartphones kennen dich besser als jeder andere, wissen besser als du selbst, was du brauchst. Sie beschützen dich vor Gefahren, optimieren deinen Job, deine Liebe, dein Leben […]. Wie digitale Spiegelbilder wissen Mirrors stets, was ihre Besitzer wollen, fühlen, brauchen. Sie… Weiterlesen „Mirror“ & „Mirror Welt: Prequel“ von Karl Olsberg

Rezension

„Alice – Follow The White…“ von Stephanie Kempin

„Ich habe meine Schwester gegessen.“ [Prolog, erster Satz] Inhalt laut Verlagsseite: „Alles beginnt mit Bettys Beerdigung, wegen der der Unterricht an Miss Yorks Schule ausfallen muss: Auf einmal stört Zoey die Zeremonie, schießt mehrfach auf den Sarg und verschwindet, als wäre nichts gewesen. Doch wenig später steht Betty aus ihrem Sarg auf und macht sich… Weiterlesen „Alice – Follow The White…“ von Stephanie Kempin

Rezension

„Der Knochensammler – Die Ernte“ von Fiona Cummins

Ein Mann im Schatten, gesichtslos und unbemerkt schafft er sich sein eigenes Museum – aus den Knochen seiner Opfer Inhalt: Familie Foyle wird zerrissen durch die Entführung ihrer jüngsten Tochter. Auch Familie Frith ist bereits im Fokus des Knochensammlers. Für Sergeant Etta Fitzroy beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Ein Thriller welchen ich haben musste! Klappentext… Weiterlesen „Der Knochensammler – Die Ernte“ von Fiona Cummins

Rezension

„Kalliope“ von Arthur Gordon Wolf [Kerstin]

Inhaltsangabe laut Klappentext: „KALLIOPE ist ein Thriller über die geheimnisvollen Mechanismen des Schreibens, über fiktive Menschen, die plötzlich zum Leben erwachen, über den schmalen Grat zwischen Wirklichkeit und Imagination. Ein blutiges Katz-und-Maus-Spiel zwischen Wupper und Rhein.“ „Kalliope“ hatte mich, von der Covergestaltung her, sehr angesprochen. Auch der Klappentext versprach eine thrillige Reise. Da war es… Weiterlesen „Kalliope“ von Arthur Gordon Wolf [Kerstin]

Rezension

„Kalliope“ von Arthur Gordon Wolf [Janna]

Inhalt laut Buchrücken: „KALLIOPE ist ein Thriller über die geheimnisvollen Mechanismen des Schreibens, über fiktive Menschen, die plötzlich zum Leben erwachen, über den schmalen Grat zwischen Wirklichkeit und Imagination. Ein blutiges Katz-und-Maus-Spiel zwischen Wupper und Rhein.“ [Kurzmeinung] Der schmale Grat zwischen Realität und Wahn, eingebettet in einem Thriller – da konnte ich einfach nicht widerstehen!… Weiterlesen „Kalliope“ von Arthur Gordon Wolf [Janna]

Rezension

„Wir sind die Adler“ von Michael Gruenbaum & Todd Hasak-Lowy

Inhalt laut Klappentext „Einer der letzten, die noch davon erzählen können Michael – Mischa – erlebt eine behütete Kindheit in Prag. Er spielt gern Fußball, der Vater ist erfolgreicher Anwalt. Doch als Mischa gerade 8 Jahre alt ist, marschieren die Deutschen ein. Die Repressionen nehmen zu, bis zur Gründung des Prager Ghettos, in dem Mischa… Weiterlesen „Wir sind die Adler“ von Michael Gruenbaum & Todd Hasak-Lowy

Rezension

„Vier Farben der Magie“ von V. E. Schwab

Etwas altes & längst Vergessenes ist zurück  Immer öfter greife ich zu Büchern aus dem Fantasy-Genre und wenn London gleich viermal auftaucht, kann ich einfach nicht widerstehen! Es findet sich jedoch nicht das unbekannte London darin wieder. By the way: Wer noch nicht in London war, sollte dieser Stadt unbedingt mal einen Besuch abstatten! Shakespeare Pub,… Weiterlesen „Vier Farben der Magie“ von V. E. Schwab

Rezension

„Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein“ von Patricia Erne

Liebeserklärung Liebend gerne aber viel zu selten lese ich Poesie, Gedicht – Lyrik im allgemeinen. Und noch seltener bespreche ich diese Worte, denn lesen ist das eine – das Rezensieren selbst ist jedoch nochmal etwas ganz anderes, nicht zu vergleichen mit Rezensionen zu Genres wie bspw. „Fantasy“ oder „Krimi und Thriller“, etc.. AutorInnen dieser Werke gewähren… Weiterlesen „Zärtlichkeiten: Prosa fürs Herz & Gedichte fürs Sein“ von Patricia Erne

Rezension

„Die Überfahrt“ von Mats Strandberg

Inhalt laut Klappentext „Die Passagiere an Bord der schwedischen Ostseefähre Baltic Charisma wollen vor allem eins: sich amüsieren, und zwar um jeden Preis. Ob sie nach der Liebe ihres Lebens suchen oder vor den Dämonen ihres Alltags fliehen – die Nacht ist lang, und der Alkohol fließt reichlich. In dem ganzen Trubel bleiben die beiden… Weiterlesen „Die Überfahrt“ von Mats Strandberg