Verlosung

Buchverlosung: „Märchenblut“ & „Seelenschatten“

And the winners are:

nadja-roth-buchverlosung

Herzlichen Glückwunsch an „E.-Maria“ & „Nisnis“ zu ihrem Gewinn und spannende Lesefreude wünschen wir Euch!

Leider, was wir absolut verstehen können (!), war das Interesse an der Printausgabe „Seelenschatten“ weitaus höher, als an dem E-Book!

Zweite Runde!!

Nun haben folgende Loshüpfer bis Samstag (4.2.2017) die einmalige Chance auf das E-Book „Seelenschatten“ als kleinen Trostpreis:
~ Vivika Wintermädchen
~ Elli

~ juergenalbers
~ Ursula Dörris
~ nilibine70
~ nadinescommongood21century
Das Einzige was Ihr dafür tun müsst: Nochmal einen Kommentar hinterlassen, in welchem Format Ihr das E-Book benötigt (e-pub oder mobi), sobald mehr als eine Person kommentiert, entscheidet das Los ~ viel Glück!!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Zunächst mal ein Wow & dickes Danke an Nadja Roth die uns all dies für unsere Verlosung zur Verfügung stellt! Es erwarten Euch eine Printausgabe, sowie zwei E-Books und als kleines Gimmick obendrauf noch je ein Lesezeichen, welches mit den Covern der beiden Bücher bedruckt ist!

Während eines Fernlehrgangs entwickelte die Autorin Nadja Roth 2012 die Idee für ihr Debüt „Märchenblut“ [Leseprobe], welches im Herbst 2015 erschien. Kaum ein Jahr später folgte der zweite Band „Seelenschatten“ [Leseprobe] ihrer Thriller-Reihe um die Ermittlerin Elli Werner.

Wer die Autorin noch nicht kennt oder mehr erfahren möchte, kann unser Interview mit ihr lesen oder ihre Homepage besuchen! 

Printausgabe „Seelenschatten“ mit Signatur
[Band 2 der Elli Werner Reihe]

verlosung-buch-lesezeichen-seelenschatten


maerchenblutE-Book „Märchenblut“ [Band 1]
Format: e-pub oder mobi
„Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch herum? Ich meinte, es wären sechs Geißlein, so sind’s lauter Wackerstein …“ Als die erste verstümmelte Frauenleiche im Schifferstädter Wald entdeckt wird, ahnen Hauptkommissarin Elli Werner und ihr Chef Thomas Brunner nicht, welches Grauen sie erwartet. Ein psychopathischer Serienmörder hat begonnen, Frauen auf bestialische Weise zu Tode zu quälen. Der Killer hinterlässt bei jedem Opfer ein Zitat aus den Märchen der Brüder Grimm. Noch während sie versuchen, ihn zu fassen, gerät auch Elli ins Fadenkreuz des Psychopathen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Er ist das Böse. Er ist der Rächer. Er ist voller Hass. Er kennt kein Erbarmen. Und er ist Elli näher, als sie es sich in ihren schlimmsten Fantasien ausmalen kann …


E-Book „Seelenschatten“ [Band 2]
seelenschatten
Format: e-pub oder mobi
Eine Prostituierte wird vermisst.
Als eine junge Frau ebenfalls spurlos verschwindet, ahnt Elli, dass diese beiden Fälle möglicherweise zusammenhängen.
Dieses Mal will die Kommissarin, eben ins beschauliche Speyer gezogen, keinen Fehler machen.
Doch schon bald steht sie mit ihren Kollegen vor einer schwerwiegenden Entscheidung, und Elli muss erkennen, dass sie mit einem nicht gerechnet hat: mit der perfekten Maske des Killers.
ER zeigt sein wahres Gesicht erst, als es zu spät ist.“


Um in den Lostopf zu hüpfen beantwortet Ihr einfach
folgende Frage von Nadja Roth:

Während ich ein Buch schreibe, kommt alles hinein, was ich gerne selbst in einem Thriller lesen würde. Da die Geschmäcker sehr unterschiedlich ausfallen, ist es für mich spannend, was genau einen guten Thriller für die LeserInnen ausmacht.

Was braucht ein Thriller um Euch zu begeistern,
um ein sogenannter ‚Pageturner‘ zu sein?!


Was natürlich wichtig ist:

Bitte gib in Deinem Kommentar an, ob Du für die Printausgabe oder ein E-Book in den Lostopf hüpfst. Beim E-Book bitte nicht das Format vergessen und natürlich für welches der Bände Du Dich entscheiden hast.
Mit deinem Kommentar zu einem der E-Books, erklärst Du Dich automatisch damit einverstanden, das wir Deine E-Mail Adresse nach Ziehung an die Autorin Nadja Roth weitergeben.


Die Verlosung endet am Sonntag, den 29.01. 2017 um 23:59 Uhr !


Dem Glück kannst Du etwas nachhelfen, indem Du:

  1. … auf die Frage antwortest
  2. … auf unserer Pinnwand einen Kommentar hinterlässt
  3. … unseren Newsletter abonnierst*

Somit erhöhst Du deine Chancen gleich dreifach 😉

*Wer bereits im Vorfeld unseren Newsletter „KeJas-News“ abonniert hat, bekommt automatisch ein zweites Namens-Los, nach Beantwortung der Frage!

| Teilnahmebedingungen |

Viel Glück 🍀

20 Gedanken zu „Buchverlosung: „Märchenblut“ & „Seelenschatten“

  1. Ursulas Kommi auf der Pinnwand:

    Ursula Dörries

    4. Februar 2017 um 10:43

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für die 2. Chance. Falls ich gewinnen sollte, hätte ich das e-book gern im mobi-Format.
    Vielen Dank und liebe Grüße.

    Uschi

    1. Das freut mich (=

      Bei dem Printbuch war es eine Glücksfee (Töchterchen), beim E-Book war es ein … hmmm, was sagt man bei einer männl. Fee?? Sagen wir Glücks-Elben im Sinne von meinem Freund 😉

  2. Guten Morgen,
    da möchte ich auch gern noch mein Glück versuchen. So genau kann ich gar nicht sagen, was ein guter Thriller haben muß. Manche hören sich auf dem Klappentext total spannend an und entpuppen sich dann doch als Langweiler. Mich muß ein Thriller gleich mitreißen, das liegt manchmal am Geschehen, aber manchmal auch an den Personen, von denen das Buch handelt.
    Ich würde gerne das Printexemplar gewinnen, da ich keinen Reader besitze und richtige Bücher auch viel lieber mag.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    E.-Maria

  3. Das ist sooo schwer deutlich auszudrücken 😉

    Kommt wirklich ganz auf den Stil an. Manchmal darf es blutig, böse, dramatisch sein, was mich mitnimmt, wo ich mitermittel, mitleide, mithasse und einfach durch den Schreibstil des Autors so gefangen bin, dass ich das Buch nicht aus den Händen legen mag. Aber so kanns auch bei einem sehr psycholastigen Thriller sein, dass mir der Mund offen steht und ich nicht ansprechbar bin, weil ich mitten in der Geschichte stecke.
    Mit Sicherheit hat es etwas damit zu tun, dass der Autor die Sprache virtuos einsetzen kann und damit Bilder in meinem Kopf erzeugt, denen ich mich nicht entziehen kann. Ganz wichtig: Keine ellenlangen Schachtelsätze 😉 Das ermüdet und hemmt den Spannungsbogen 😉

    Ich würde gerne für das Print in den Lostopf hüpfen, da ich keine Ebooks lese 😉

    Liebste Grüße
    Bine

  4. Hallo Ihr Lieben,

    ein Thriller muss für mich nicht blutig sein, aber um für mich ein Pageturner zu werden, brauche ich Protagonisten mit denen ich mich identifizieren kann, welche mit denen ich mitleide und mithoffe. Auch eine logische, schlüssige Handlung gehört für mich dazu.

    Gern springe ich für eine Print-Ausgabe mit in den Lostopf.

  5. Hallo zusammen,
    wieder mal eine sehr schöne Aktion auf Eurem Blog. Lohnt sich doch immer wieder, hier zu folgen. Newsletter ist ja eh selbstverständlich 😉
    Aber zur Frage. Ich glaube, es wurde eben schon einmal geschrieben: Ich mag und brauche keine Massen von Blut und anderen Körperflüssigkeiten (am besten noch detailliert beschrieben), die den Boden bedecken oder die Wände herab fließen. Ich mag den Zweifel, die Unsicherheit, bevor und ob überhaupt etwas passiert. Das lässt mich weiterlesen.
    Oh, und ich würde gern das geduckte Buch gewinnen. E-Books sind immer noch nicht so meins.
    Liebe Grüße
    Jürgen

  6. Hallo,
    eine schöne Verlosung habt ihr hier! Ich bin ein großer Thrillerfan, auch wenn ich zur Zeit eher weniger Thriller lese. Doch ich habe festgestellt, dass ich nicht ununterbrochen Thriller und Krimis lesen kann, da ich dann recht schnell das Gefühl habe, es gibt nichts Neues mehr, Deshalb gönne ich mir jetzt eine größere Pause, um wieder richtig genießen zu können.

    Ich mag es eher unblutig und nicht zu derb. Für mich stehen im Vordergrund starke Charaktere mit einer genialen Idee und beim Krimi die Auflösung und beim Thriller, die Spannung und das Action-Element.

    Ich entscheide mich für das eBook (mobi) und Teil 1 „Märchenblut“, da ich die Autorin (noch) nicht kenne und somit beim ersten Buch anfangen möchte. Ich fange ungern mitten in einer Reihe an.

    Herzlichen Dank und viele liebe Grüße,
    monerl

    1. PS.: Die Cover finde ich absojut genial! Insbesondere von Band 2. Einfach richtig schön für einen Thriller. 🙂 (Musste ich noch schnell loswerden, da ich oben zu schnell auf senden gedrückt habe). 😉

      1. Kann dir nur zustimmen, die Cover sind wunderschön! Beide gefallen mir, mein Favorit ist jedoch Band 1, so schön blutig optisch 😉
        Liebe Grüße!

  7. Hey!
    Ich kann das gar nicht so genau sagen, was ein guter Thriller für mich braucht. Er muss mich fesseln… nur, wann tut er das? Er braucht spannende Ermittler, die nicht blass daher kommen, sondern den Leser begeitern können. Dann brauchen wir eine spannende Story, gerne mit ein bisschen Blutvergießen. Und insgesamt brauche ich einen spannenden, stringenten Plot. Ich mag es nicht, wenn sich zu plötzlich alles fügt und es sich liest, als hätte der Autor jetzt viele Zufälle reingeschrieben, damit sich die Fäden am Ende zusammenfinden.

    Ich würde gerne für den ersten Band als ebook im ePub Format in den Lostopf hüpfen.
    LG
    Yvonne

  8. Ich Schussel, da hab ich doch eure Frage nicht beantwortet, aber so etwas passiert, wenn die Herren des Hauses Freude bzw. einen neuen Bildschirm für den PC schenken 😉 und inmitten meines Kommentierens mit der Schreibtisch-Umbaumaßname beginnen ;-).

    Also, mein zweiter Versuch:

    Es gibt Thriller die kann man einfach weg lesen, sie sind spannend und süffig wie ein guter Wein, aber ich brauche tatsächlich etwas mehr, um im Anschluss sagen zu können: „Das war ein Pageturner“. Für die Deklarierung „Pageturner“ benötige ich Zutaten wie z.B. eine gute Geschichte, die durch interessante Informationen zu einem großen Ganzen wird, aus denen ich gegebenenfalls sogar noch etwas lernen kann oder durch die ich meine Kenntnisse weiter verbessern oder auffrischen kann. Ich erwarte eine gute Sprache und bin ein Gegner der saloppen Sprache. Ich mag es komplex, sodass ich meinen Kopf anstrengen muss und ich verabscheue so manches Klischee. All dies und die typischen Thriller-Elemente können mich richtig packen, sodass ich ein wunderbares Leseerlebnis mit einem Page-Turner habe.

    Liebe Grüße,

    Nisnis

  9. „Seelenschatten“ macht mich jetzt schon neugierig, weil mir „Märchenblut“ gut gefallen hat.

    Ein (sehr) guter Thriller muss natürlich spannend sein, am liebsten, dass man ganz doll Herzklopfen beim Lesen bekommt, und dass man das Buhc nicht mehr weglegen möchte. Außerdem sind Perspektivwechsel (Täter, Opfer, Ermittler) bei einem Thriller sehr unterhaltsam sowie psychologische Raffinesse. Wichtig finde ich auch, dass die Ermittler/ Ermittlerinnen Humor haben und nicht unbedingt die Klischees belegen wie: geschieden, dem Alkohol nicht abgeneigt, Nächte durchmachen.

    Gerne würde ich ein Print-Exemplar lesen.

  10. Hey ihr Lieben,

    das Interview mit Nadja Roth hat mich tatsächlich neugierig gemacht, daher möchte ich sehr gern mein Glück bei dieser Buchverlosung versuchen. Ich habe mich für Märchenblut entschieden, da es der erste Teil der Reihe ist.

    Seid lieb gegrüßt,

    Nisnis

  11. Hi ihr Beiden!
    Ein tolles Interview mit einer tollen Aktion! 🙂
    Da ich grade neue Bücherregale habe, die leider noch sehr leer sind, springe ich doch glatt für das Printexemplar in den Lostopf. Die Protagonistin heißt Elli? Das muss Schicksal sein!
    Habt ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Elli

    1. Da habe ich doch glatt vergessen, die Frage zu beantworten:
      Ein echter Pageturner braucht für mich Charaktere, denen man nicht trauen kann. Wenn man immer wieder das Gefühl hat, dass es doch der gewesen sein könnte, der am Anfang noch so lieb war. Tode, die nicht 0815 sind, also auf irgendeine Art besonders sind, machen das Buch dann noch besser!

  12. Huhu,

    ein Thriller muss für mich persönlich Abgründe haben! Ich liebe es, wenn mit der menschlichen Psyche gespielt wird, wenn man nicht weiß, was passiert, wenn man menschliche Grenzen kennenlernt und die Story sich in einem Strudel voller Spannung bewegt. Das muss für mich persönlich ein Thriller haben!

    Liebste Grüße,
    Vivka

  13. Hallo Ihr Lieben,

    da ich ja bekanntlich nicht ganz so die Krimi-/Thriller Tante bin, Euren Blog aber trotzdem liebe 😉 <3, wünsche ich an dieser Stelle allen Teilnehmer viel Glück bei der Verlosung!

    habt alle ein schönes Wochenende
    Amelie Summ

Kommentar verfassen