Babysitting für die Alpengriller – Teil 3/3

Munter geht es weiter bei uns mit den zwei Alpengriller Herbert und Hans, sowie dem kleinen Oskar-Herbert.

Herbert hatte es sich im Bücherregal bequem gemacht. Allerdings hatte er sämtliche Smoothie- und Backbücher in einer Ecke gestapelt und widmet sich dem einzigen Buch dass auch nur ansatzweise Fleischgerichte enthielt. 

„Meine Damen, ihr solltet unbedingt etwas mehr deftige Gerichte kochen und nicht nur dieses grüne Trinkzeugs. Kommt mal nach Bayern: Haxe, Sauerkraut, Weißwürste. Wie spät haben wir es eigentlich? Wann sollen wir zurück?“
„Jetzt mal keinen Stress machen mein Freund, ich hab da ein Regal entdeckt – Horror, Thriller und so’n Zeug. Ich geh mal stöbern.“
„Da findet sich bestimmt ein Buch zum Zeitvertreib, wir sind halt echte Thrillertanten, aber sonst ganz harmlos.“
„……nanna….. estin…..ieb….brrrmmmmm….tata….uch“
“ Genau Oskar, so viele schöne Bücher, davon kann man nie genug haben und der Papa hat bestimmt auch Spaß dabei dir vorzulesen. Jetzt essen wir erst mal unsere bunten Waffeln. Die Männer dürfen sich am Kartoffelsalat und den vielen anderen Leckereien unserer ’sweet & savory‘ – Küche bedienen.“

Irgendwie haben wir es geschafft die drei aus Bayern mit unseren Büchern & Rezepten zu beschäftigen, was will man mehr 🙂 und Oskar Herbert hat uns noch ein wunderschönes Bild gemalt, gemeinsam mit Janna natürlich. 

Etwas später……Zeit für den Abschied. Das virtuelle Web-Taxi wartet um Herbert, Oskar-Herbert und Hans zum Bahnhof zu bringen. Denn irgendwie müssen sie ja wieder in Ihre Heimat München zurück.

„Macht´s gut ihr Drei und habt eine schöne Heimreise. Hat uns Spaß gemacht mit euch.“
„Ja und ganz viel Erfolg mit eurem Hof und der Geschichte darüber.“
„Jahaaa, tschüss Kerstin und Janna, bis dann einmal.“
„Kommt uns mal besuchen, wir würden uns freuen, echt.“
„….üss…anna….estin….brmmmm….“

So schnell wie unser Blog-Besuch auftauchte war er auch schon wieder weg.

„Du Janna?“
„Schön war’s oder? Süßer kleiner Fratz der Oskar Herbert.“
„Absolut, Herbert und Hans ergänzen sich wirklich perfekt, aber weißt du was?“
„Was denn?“
„Wir müssen aufräumen, unbedingt.“

„Stimmt, es sieht ganz schön chaotisch aus.“

Was für ein Hof? Das müsst ihr selbst lesen in „Alpengriller“ von Friedrich Kalpenstein, bereits der 4. Band um Herbert und Hans und sehr lustig – wie die zwei eben sind.

Das Gewinnspiel ist beendet – die Gewinner wurden informiert !


Dem Glück kannst Du etwas nachhelfen, indem Du:

  1. … auf die Frage antwortest
  2. … auf unserer Pinnwand einen Kommentar hinterlässt
  3. … unseren Newsletter abonnierst*

Somit erhöhst Du deine Chancen gleich dreifach 😉

*Wer bereits im Vorfeld unseren Newsletter „KeJas-News“ abonniert hat, bekommt automatisch ein zweites Namens-Los, nach Beantwortung der Frage!
Bitte denkt daran, die gleiche Mailadresse für den Kommentar & dem Abonnieren der „
KeJas-News“ zu verwenden!!


| Teilnahmebedingungen |

1. Du musst mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben, oder du besitzt eine Einverständniserklärung von deinen Eltern.

2. Eine Teilnahme ist nur mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz möglich.

3. Wir haften nicht für verloren gegangene Sendungen! Somit wird weder ein Ersatz oder eine Auszahlung des Preises gewährleistet.

4. Gewinner werden in den kommenden Tagen des Einsendeschluss ausgelost und hier auf dem Blog bekannt gegeben.

5. Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendeten Daten kommentarlos gelöscht und nicht an Dritte weitergeleitet.

6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück

3 Kommentare

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: