Rezension

„Ragdoll“ von Daniel Cole [Kerstin]

Inhalt laut Klappentext „Der umstrittene Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. Wolf ist einer der besten Mordermittler weit und breit. Er dachte eigentlich, er hätte schon alles gesehen. Bis er zu einem grausigen Fund gerufen wird. Sechs Körperteile von sechs Opfern sind… Weiterlesen „Ragdoll“ von Daniel Cole [Kerstin]

Rezension

„Epidemie“ von Åsa Ericsdotter

Inhalt laut Klappentext „»Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe. Schweden muss sich von Grund auf verändern, um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.« Die ‚Gesundheitspartei‘ hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So… Weiterlesen „Epidemie“ von Åsa Ericsdotter

Buchgeschichten

Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen | Kerstin

„Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen“ Ok, diese Liste stammt bereits aus dem Jahre 2004 und wurde damals in einer großen Aktion des ZDF ermittelt. Vielleicht würden heute ein paar andere Bücher darauf stehen und das ein oder andere wegfallen – allerdings werden mit Sicherheit sehr viele weiterhin zu den 100 beliebtesten Bücher der Deutschen gehören.… Weiterlesen Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen | Kerstin

Rezension

„Ellbogen“ von Fatma Aydemir

Inhalt laut Klappentext „Zwischen Deutschland und Türkei – eine junge Frau auf der Suche nach Heimat. Ein warmherziger und wilder Debütroman von Fatma Aydemir Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland… Weiterlesen „Ellbogen“ von Fatma Aydemir

Rezension

„Drei Meter unter Null“ von Marina Heib | Hörbuch

Inhalt laut Klappentext „Sie tötet, um zu leben. Sie beobachtet ihre Opfer. Sie plant ihre Morde. Nichts will sie dem Zufall überlassen. Der Weg der Gewalt ist nicht grundlos. Ihr Leben lang bemühte sie sich um ein normales Leben. Doch die Hülle umschloss eine tiefe Verzweiflung, die sie zu verbergen wusste. Bis zu einem nebligen… Weiterlesen „Drei Meter unter Null“ von Marina Heib | Hörbuch

Buchgeschichten ·Rezension ·Rezept

„Heimatküche – Die besten Rezepte vom Land“

Wenn selbst die Kartoffeln (hier Krumbeere genannt) in einer Herzform wachsen – muss Heimat einfach schmecken!  Wenn mir beim Betrachten eines Koch- oder Backbuches das Herz aufgeht – einfach weil so viele wunderschöne Erinnerungen aufkommen –  wird es fast schon zelebriert. Das Aussuchen der Rezepte, das Bilder bewundern und das Schwelgen in Erinnerungen. „Heimatküche –… Weiterlesen „Heimatküche – Die besten Rezepte vom Land“

Rezension

„Tod am Deich“ von Ulrike Busch

Inhalt laut Klappentext „Hauptkommissar Tammo Anders traut seinen Augen kaum. Durch Zufall entdeckt er eine Leiche, direkt am Deich in Greetsiel! Bei dem Toten handelt es sich um Folkert Petersen, einen der angesehensten Teehändler der Region. Einen Tag später taucht ausgerechnet Enno Duwe im Ort wieder auf. Er hatte sich als junger Mann in Greetsiel… Weiterlesen „Tod am Deich“ von Ulrike Busch

Rezension

„Der Tod so kalt“ von Luca D´Andrea

Inhalt laut Klappentext „Drei grausame Morde. Ein schweigendes Dorf. Ein Fremder, besessen von der Wahrheit. Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch… Weiterlesen „Der Tod so kalt“ von Luca D´Andrea

Rezension

„Brandstifter“ von Martin Krist

Inhalt laut Klappentext „Sie haben deinen Ehemann brutal ermordet – jetzt bedrohen sie deine Kinder! Wie weit wird die junge Witwe Valentina gehen, um ihre Familie zu beschützen? Problemlöser David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären und gerät dabei selbst in lebensgefährliche Ermittlungen. Doch die Sorge um seine eigene Familie lenkt ihn bald… Weiterlesen „Brandstifter“ von Martin Krist

Aktion

#Leseparty – die Alternative zur #LBM2017

Leipzig hat gerufen – zur #LBM2017 ~ der Buchmesse ~ und viele folgen dem Ruf, darunter auch Janna. Während sie durch die Hallen wandelt und Bücher krault, AurorInnen sichtet, Blogger trifft und vollkommen buchberauscht Abends ins Hotelbett fällt bleibe ich zu Hause – schnief – hüte meine Bücher und bin glücklich dass es die Alternative… Weiterlesen #Leseparty – die Alternative zur #LBM2017

Rezension

„Der letzte Überlebende“ von Sam Pivnik

Inhalt laut Klappentext „Sam Pivnik war gerade mal 13 Jahre alt, als die Wehrmacht in Polen einmarschierte. Mit der Familie lebte er in einem oberschlesischen Städtchen, der Vater war Schneider und stopfte den Leuten die Hosen. Da wurde aus dem Städtchen ein Ghetto, und Sam, der damals noch »Szlamek« hieß, war mittendrin. Er überlebte –… Weiterlesen „Der letzte Überlebende“ von Sam Pivnik

Im Plausch mit ... ·Verlosung

Interview mit Peter Beck [Thriller Autor]

Bild: Peter Beck  Interview mit Peter Beck Von Kerstin Lieber Peter, wir sind ja hier unter uns, deswegen ist es einfacher wenn wir uns alle duzen 🙂 Schön das Du Dir die Zeit nimmst uns ein paar Fragen zu beantworten. „KORROSION“ ist bereits der 2. Band um den Ex-Polizisten Tom Winter. Dieser Protagonist war mir ja auf… Weiterlesen Interview mit Peter Beck [Thriller Autor]

Rezension

„Korrosion“ von Peter Beck

Inhalt laut Klappentext „Eine vereinsamte alte Frau wird an Weihnachten erschlagen. Sie hinterlässt nicht nur ein Millionenerbe, sondern auch eine bittere Anklage: Eines ihrer Kinder soll für den Tod ihres Mannes verantwortlich sein. Tom Winter, wortkarger Sicherheitschef ihrer Bank, reist um die halbe Welt, um die drei Nachkommen ausfindig zu machen – und gerät in… Weiterlesen „Korrosion“ von Peter Beck