Rezension

„Ragdoll“ von Daniel Cole | Kerstin

Inhalt laut Klappentext „Der umstrittene Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. Wolf ist einer der besten Mordermittler weit und breit. Er dachte eigentlich, er hätte schon alles gesehen. Bis er zu einem grausigen Fund gerufen wird. Sechs Körperteile von sechs Opfern sind… Weiterlesen „Ragdoll“ von Daniel Cole | Kerstin

Rezension

„Epidemie“ von Åsa Ericsdotter

Inhalt laut Klappentext „»Die Fett-Epidemie ist eine tickende Zeitbombe. Schweden muss sich von Grund auf verändern, um eine Katastrophe dieses Ausmaßes bewältigen zu können.« Die ‚Gesundheitspartei‘ hat unter Führung von Johan Svärd die Macht übernommen. Ihr politisches Programm: Das Volk von der Gefahr der Fettsucht zu befreien. Jeder wird nach Gewicht und Fettindikator klassifiziert. So… Weiterlesen „Epidemie“ von Åsa Ericsdotter

Buchgeschichten

Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen | Kerstin

„Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen“ Ok, diese Liste stammt bereits aus dem Jahre 2004 und wurde damals in einer großen Aktion des ZDF ermittelt. Vielleicht würden heute ein paar andere Bücher darauf stehen und das ein oder andere wegfallen – allerdings werden mit Sicherheit sehr viele weiterhin zu den 100 beliebtesten Bücher der Deutschen gehören.… Weiterlesen Die 100 beliebtesten Bücher der Deutschen | Kerstin

Buchgeschichten ·Im Plausch mit ...

Was liest Du?

Tobi von Lesestunden hat diesen inspirierenden Fragebogen erstellt und in Sachen Bücher nachgefragt. Da mache ich doch sehr gerne mit und hier sind meine Antworten. Ok, es geht ganz einfach los. Was ist dein absolutes Lieblingsbuch? Definitiv „Die Straße“ von Cormac McCarthy – es berührt mich immer wieder auf’s neue. Okay: Welche fünf Bücher sind… Weiterlesen Was liest Du?

Rezension

„Ellbogen“ von Fatma Aydemir

Inhalt laut Klappentext „Zwischen Deutschland und Türkei – eine junge Frau auf der Suche nach Heimat. Ein warmherziger und wilder Debütroman von Fatma Aydemir Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland… Weiterlesen „Ellbogen“ von Fatma Aydemir

Rezension

„Drei Meter unter Null“ von Marina Heib | Hörbuch

Inhalt laut Klappentext „Sie tötet, um zu leben. Sie beobachtet ihre Opfer. Sie plant ihre Morde. Nichts will sie dem Zufall überlassen. Der Weg der Gewalt ist nicht grundlos. Ihr Leben lang bemühte sie sich um ein normales Leben. Doch die Hülle umschloss eine tiefe Verzweiflung, die sie zu verbergen wusste. Bis zu einem nebligen… Weiterlesen „Drei Meter unter Null“ von Marina Heib | Hörbuch

Buchgeschichten ·Rezension ·Rezept

„Heimatküche – Die besten Rezepte vom Land“

Wenn selbst die Kartoffeln (hier Krumbeere genannt) in einer Herzform wachsen – muss Heimat einfach schmecken!  Wenn mir beim Betrachten eines Koch- oder Backbuches das Herz aufgeht – einfach weil so viele wunderschöne Erinnerungen aufkommen –  wird es fast schon zelebriert. Das Aussuchen der Rezepte, das Bilder bewundern und das Schwelgen in Erinnerungen. „Heimatküche –… Weiterlesen „Heimatküche – Die besten Rezepte vom Land“

Rezension

„Tod am Deich“ von Ulrike Busch

Inhalt laut Klappentext „Hauptkommissar Tammo Anders traut seinen Augen kaum. Durch Zufall entdeckt er eine Leiche, direkt am Deich in Greetsiel! Bei dem Toten handelt es sich um Folkert Petersen, einen der angesehensten Teehändler der Region. Einen Tag später taucht ausgerechnet Enno Duwe im Ort wieder auf. Er hatte sich als junger Mann in Greetsiel… Weiterlesen „Tod am Deich“ von Ulrike Busch

Rezension

„Der Tod so kalt“ von Luca D´Andrea

Inhalt laut Klappentext „Drei grausame Morde. Ein schweigendes Dorf. Ein Fremder, besessen von der Wahrheit. Südtirol, 1985. Tagelang wütet ein gewaltiges Gewitter über der Bletterbach-Schlucht. Drei junge Einheimische aus dem nahegelegenen Siebenhoch kehren von einer Wanderung nicht zurück – schließlich findet ein Suchtrupp ihre Leichen, aufs Brutalste entstellt. Den Täter vermutet man im Bekanntenkreis, doch… Weiterlesen „Der Tod so kalt“ von Luca D´Andrea

Rezension

„Brandstifter“ von Martin Krist

Inhalt laut Klappentext „Sie haben deinen Ehemann brutal ermordet – jetzt bedrohen sie deine Kinder! Wie weit wird die junge Witwe Valentina gehen, um ihre Familie zu beschützen? Problemlöser David Gross soll den Feuertod einer jungen Frau aufklären und gerät dabei selbst in lebensgefährliche Ermittlungen. Doch die Sorge um seine eigene Familie lenkt ihn bald… Weiterlesen „Brandstifter“ von Martin Krist

Aktion

#Leseparty – die Alternative zur #LBM2017

Leipzig hat gerufen – zur #LBM2017 ~ der Buchmesse ~ und viele folgen dem Ruf, darunter auch Janna. Während sie durch die Hallen wandelt und Bücher krault, AurorInnen sichtet, Blogger trifft und vollkommen buchberauscht Abends ins Hotelbett fällt bleibe ich zu Hause – schnief – hüte meine Bücher und bin glücklich dass es die Alternative… Weiterlesen #Leseparty – die Alternative zur #LBM2017

Rezension

„Der letzte Überlebende“ von Sam Pivnik

Inhalt laut Klappentext „Sam Pivnik war gerade mal 13 Jahre alt, als die Wehrmacht in Polen einmarschierte. Mit der Familie lebte er in einem oberschlesischen Städtchen, der Vater war Schneider und stopfte den Leuten die Hosen. Da wurde aus dem Städtchen ein Ghetto, und Sam, der damals noch »Szlamek« hieß, war mittendrin. Er überlebte –… Weiterlesen „Der letzte Überlebende“ von Sam Pivnik

Rezension

„Korrosion“ von Peter Beck

Inhalt laut Klappentext „Eine vereinsamte alte Frau wird an Weihnachten erschlagen. Sie hinterlässt nicht nur ein Millionenerbe, sondern auch eine bittere Anklage: Eines ihrer Kinder soll für den Tod ihres Mannes verantwortlich sein. Tom Winter, wortkarger Sicherheitschef ihrer Bank, reist um die halbe Welt, um die drei Nachkommen ausfindig zu machen – und gerät in… Weiterlesen „Korrosion“ von Peter Beck

Aktion

Kerstins SuBventur: Liste |2017|

WHOOP – WHOOP Es geht los, nachdem ich im Februar ja bereits die erste SuBventur gemacht hatte – mit dem Ergebnis von 42 ungelesenen Büchern und der Erfahrung, dass sich da einige Bücher im Schrank versteckt hielten, von denen ich gar nichts mehr wusste. Zwischenzeitlich sind noch ein paar eingezogen – ich kann nichts dafür,… Weiterlesen Kerstins SuBventur: Liste |2017|

Rezension

„Ein bitterkalter Nachmittag“ von Gerard Donovan

Inhalt laut Klappentext „Ein Nachmittag in einem Dorf irgendwo im winterlichen Europa. Ein Mann gräbt auf einem Feld ein großes Loch, ein anderer wacht über ihn. Der Schnee fällt, Soldaten marschieren vorbei, Lastwagen karren Dorfbewohner an den Waldrand. Während rings umher ein Bürgerkrieg tobt, beginnen die beiden Männer miteinander zu reden … Der aufsehenerregende Debütroman… Weiterlesen „Ein bitterkalter Nachmittag“ von Gerard Donovan

Rezension

„Die Unantastbaren“ von Richard Price

Inhalt laut Klappentext „Der packende COP-ROMAN von Richard Price – Nachtschicht in Manhattan: Billy Graves ist ein ruheloser Cop. Energy-Drinks und Zigaretten halten ihn wach, während er in den frühen Morgenstunden die Blocks in New York City abfährt. Billy und vier seiner Freund bilden den harten Kern der Wildgänse – einer Gruppe vom Leben gezeichneter… Weiterlesen „Die Unantastbaren“ von Richard Price

Aktion

KeJas Leselaunen |28|

Blog-Aktion bei Lara von Bücherfantasien Kerstins aktuelle Leselaune & alles rund ums Thema: Buch ◊ lesen ◊ Blog Aktuelles Buch „Der letzte Überlebende“ – von Sam Pivnik Dieses Buch heißt im englischen Original „Survivor. Ausschwitz, The Death March, and My fight for Freedom“ und ist die wahre Geschichte des Sam Pivnik, der als einziger seiner Familie den Holocaust… Weiterlesen KeJas Leselaunen |28|

Rezension

„Der Mörder und das Mädchen“ Sofie Sarenbrant

Inhalt laut Klappentext „Noch einen Tag – dann, glaubt Cornelia, hat ihr Martyrium ein Ende, dann zieht sie mit Astrid, ihrer sechsjährigen Tochter, aus ihrem Haus aus und kann Hans, ihren gewalttätigen Mann, endlich verlassen. Doch am Morgen findet sie Hans tot im Gästezimmer. Emma Sköld, hochschwanger und sehr ehrgeizig, übernimmt den Fall: Für sie… Weiterlesen „Der Mörder und das Mädchen“ Sofie Sarenbrant

Rezension

„Vita“ von Felix A. Münter

Inhalt laut Klappentext „»Mit Vita in ein besseres Morgen!« Fortschritt ist unaufhaltsam. Und Vita ist der Katalysator des Fortschritts. Durch die mysteriöse Substanz ist es dem Stadtstaat Blackwater gelungen, seine Vormachtstellung in der Welt auszubauen und zu behaupten. Doch der Untergang der Glory, einem Frachter mit der Jahresproduktion Vita an Bord, bedroht die Zukunft der… Weiterlesen „Vita“ von Felix A. Münter

Aktion

Kasins SuB kommt zu Wort #7

AnnasBuecherStapel der ungelesenen Bücher gibt vielen anderen SuB die Möglichkeit auch einmal zu Wort zu kommen. Vier Fragen, von denen die ersten drei immer gleich sind und im Laufe der Monate vielleicht variieren. Nur die 4. Frage wird jeden Monat wechseln. Hallo Ihr da draußen in der Bücherwelt – KASIN lässt mich mal wieder zu… Weiterlesen Kasins SuB kommt zu Wort #7

Aktion

KeJas Leselaunen #26

Diese Blog-Aktion findet Ihr bei Lara von Bücherfantasien Kasins aktuelle Leselaune & alles rund ums Thema: Buch ◊ lesen ◊ Blog Aktuelles Buch „VITA„ von Felix A. Münter – ein Thriller mit Steampunkelementen. Klappentext : »Mit Vita in ein besseres Morgen!« Fortschritt ist unaufhaltsam. Und Vita ist der Katalysator des Fortschritts. Durch die mysteriöse Substanz ist es dem… Weiterlesen KeJas Leselaunen #26

Rezension

„Der Tiger in meinem Herzen“ von Patricia McCormick

Inhalt laut Klappentext „Als Arn Chorn Pond noch ein Junge ist, übernimmt das radikale kommunistische Regime der Roten Khmer die Macht in Kambodscha. Es folgt ein schrecklicher Völkermord, dem zwei Millionen Menschen zum Opfer fallen – ein Viertel der gesamten Bevölkerung. Arn hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Denn er ist selbst zum… Weiterlesen „Der Tiger in meinem Herzen“ von Patricia McCormick

Rezension

„Weiss für Wut“ von Jari Järvelä

Inhalt laut Klappentext „Ein 19-jähriges Mädchen, das sich »Metro« nennt, ist leidenschaftliche Street-Art-Künstlerin. Zusammen mit ihrem Freund kundschaftet sie täglich ungewöhnliche Orte aus, um sich dort heimlich mit ihren gesprayten Kunstwerken zu verewigen. Als sie eines Nachts entdeckt werden, stirbt ihr Freund bei einer Auseinandersetzung mit dem Sicherheitsdienst. Metro kann fliehen. Ihre Trauer entlädt sich… Weiterlesen „Weiss für Wut“ von Jari Järvelä

Rezension

„Trinity – Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan |Kasin|

Inhalt laut Buchrücken  „Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei… Weiterlesen „Trinity – Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan |Kasin|

Rezension

„Der Mordfall Franziska Spiegel“ von Norbert Sahrhage

Inhalt laut Pendragon Verlag „August 1948: Kriminalinspektor Zöllner schlägt eine alte Akte auf – den Fall der Jüdin Franziska Spiegel, der nie aufgeklärt wurde. Zwei SS-Männer sollen sie wenige Monate vor Kriegsende im Hücker­holz bei Spenge erschossen haben. Er will die Täter finden. Während der Zeit des Nationalsozia­lismus musste Zöllner seinen Beruf als Polizist aufgeben.… Weiterlesen „Der Mordfall Franziska Spiegel“ von Norbert Sahrhage

Rezension

„Der Nylonstrumpfmaschinenführer“ von Bernd Mannhardt [Hörbuch]

Inhaltsangabe laut Autoren-Homepage „Der Nylonstrumpffabrikkollege unseres Helden manipuliert dessen Nylonstrumpfmaschine derart, dass sie „bloß noch Nylonstrümpfe mit Laufmaschen ausspuckt. Der Konflikt liegt blank und ist zugleich Programm dieser Shortstory, die bei BookRix, München, erschien: Der Sabotierte muss sich entscheiden, ob er gegen „die ausgemachte Sauerei“ aufbegehrt oder es sich doch besser auf der Opferbank „gemütlich… Weiterlesen „Der Nylonstrumpfmaschinenführer“ von Bernd Mannhardt [Hörbuch]

Aktion

KeJas Leselaunen #24

Diese Blog-Aktion findet Ihr bei bei Lara von Bücherfantasien Kasins aktuelle Leselaune & alles rund ums Thema: Buch ◊ lesen ◊ Blog Aktuelles Buch   „Der Mordfall Franziska Spiegel“ von Autor Norbert Sahrhage Klappentext August 1948: Kriminalinspektor Zöllner schlägt eine alte Akte auf – den Fall der Jüdin Franziska Spiegel, der nie aufgeklärt wurde. Zwei… Weiterlesen KeJas Leselaunen #24

Rezension

„Totenrausch“ von Bernhard Aichner

Band 1 „Totenfrau“ ist schwarz ~ wie der Tod und die Trauer ~ alles was Blum verkörpert. Band 2 „Totenhaus“ ist weiß ~ wie die Unschuld und der Neuanfang ~ alles was Blum verkörpert. Band 3 „Totenrausch“ ist rot ~ wie die Wut und die Rache ~ alles was Blum verkörpert. „Einen kurzen Moment lang… Weiterlesen „Totenrausch“ von Bernhard Aichner