Basilikum-Pesto

2016-06-20 12.43.11

 

Zutaten
~ 30 g frischer Basilikum
~ 30 g Pinienkerne
~ 20 g Parmesan

~ 2 Knoblauchzehen
~ Öl (Sonnenblumen und Olivenöl)

~ Zitronensaft
~ Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Pinienkerne ohne Öl hellbraun in einer Pfanne rösten

Knoblauch in kleine Stückchen schneiden

Parmesan reiben und Basilikumblätter von den Stielen zupfen

In einem Mixer die Pinienkerne und Basilikumblätter kurz anmixen, Koblauch und Parmesan dazugeben und mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas Öl dann zu einer geschmeidigen Masse erneut mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein sauberes Glas füllen. Mit Olivenöl bedecken und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. 

Hält sich gute 3 Wochen wenn man nach dem Entnehmen wieder etwas Olivenöl darüber gibt. 

Lecker zu Nudeln oder als Dip für Baquette

2 Kommentare

  1. Hallo ihr Lieben,
    da stöbere ich doch etwas auf eurem Blog herum und finde dieses tolle Rezept! Ich LIEBE ♥ Pesto einfach und was gibt es besseres als selbstgemacht?! Wow! Ich finde eure Seite richtig toll und jetzt schaue ich mal weiter, ob ich noch so tolle Rezepte finde 😉 *Stift und Papier zück*
    Liebe Grüße
    eure Nina

    1. Hallo Nina, ja in Pesto könnte ich mich reinsetzen, das schmeckt sogar auf Käsebrot 🙂
      Danke für Dein Lob und viel Spaß beim weiterstöbern

Habt keine Scheu einen Kommentar zu hinterlassen, wir freuen uns über jeden einzelnen!

%d Bloggern gefällt das: